Das aktuelle Wetter Velbert 15°C
Judoclub

Rechtsextremismus-Vorwürfe - Judoclub-Vize tritt zurück und verlässt Verein

30.05.2011 | 15:37 Uhr
Rechtsextremismus-Vorwürfe - Judoclub-Vize tritt zurück und verlässt Verein
Es war ein zähes Ringen um das Amt des 2. Vorsitzenden beim VJC. Am Ende stand der Rücktritt. Foto: Heinz Kunkel

Velbert. Der zweite Vorsitzende des Velberter Judo-Clubs (VJC), der durch sein Wirken in rechtsextremen Bands unter Druck geraten war, tritt zurück. Für die Kinder des Vereins habe zu keiner Zeit die Gefahr einer Beeinflussung bestanden, erklärte der VJC.

Der zweite Vorsitzende des Velberter Judo-Clubs (VJC), der in den vergangenen Wochen durch sein Wirken in rechtsextremen Bands unter Druck geraten war (WAZ berichtete ), ist von seiner Vorstandsfunktion zurückgetreten und hat überdies den Verein verlassen. Das teilte der VJC am späten Sonntagabend mit.

„Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für unsere Mitglieder, insbesondere für unsere Kinder zu keiner Zeit die Gefahr einer Beeinflussung durch rechtsextremes Gedankengut bestand“, schreibt der Vorsitzende Niels Pivato. Auch sei der zweite Vorsitzende nie Trainer im Verein gewesen und „innerhalb des Vereins zu keiner Zeit durch politische Äußerungen aufgefallen“.

Kurzfristig auf der Tagesordnung

Am vorvergangenen Mittwoch war die VJC-Personalie kurzfristig von der Tagesordnung des Sportausschusses genommen worden. Die CDU hatte argumentiert, nicht die Politik, sondern der Sportverein habe sich intern mit dem Faschismusvorwurf zu befassen.

Matthias Spruck



Aus dem Ressort
Tanz, Musik und Kabarett im Forum Niederberg in Velbert
Forum Niederberg
Im Forum Niederberg gibt es im tristen Monat November erlesene kulturelle Veranstaltungen. Doktor Stratmann gibt sein Letztes, das Studentenorchester und die Göttinger spielen auf
Einzelhandel in Velbert ist auf Halloween vorbereitet
Halloween
Wer noch gruselige Dekorationen, Kostüme und Accessoires benötigt – oder einfach nur Gerichte mit schaurig-schrecklichen Namen kochen möchte, findet in der Velberter Innenstadt alles, was das Halloween-Herz begehrt. Ein Rundgang durch die Fußgängerzone.
Experten testen in Nevigeser Restaurant Stemberg Wein
Gastronomie
Insgesamt 54 Weine – rot und weiß – nahmen sechs ausgewiesene Experten im Sternerestaurant Stemberg in Neviges unter die Lupe: Sie testeten Geruch, Farbe und natürlich den Geschmack. So verschieden die Tropfen waren, eines haben sie gemeinsam: Im Handel stehen sie für weniger als sechs Euro um...
Zug um Zug: schnell, aber nicht blitzschnell
Schachturnier
Zur sechsten Runde der Velberter Schnellschachmeisterschaft maßen sich die drei Velberter Vereinein Langenberg. Pro Partie und Spieler erlaubt die Stoppuhr 15 Minuten Bedenkzeit – beim Blitzschach sind’s nur fünf Minuten. Die Gastgeber vom MTV freuen sich über jeden Neuen beim „Spiel der Könige“.
Hoppeditz in Velbert wird weiblich
Brauchtum
Michael Schmidt steht zur Sessionseröffnung am 11.11. nicht mehr fürs Narrenamt zur Verfügung. Bereits in der vergangenen Session hatte der Ratsherr und Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Große Velberter seinen Verzicht bekannt gegeben. Jetzt soll es eine Frau machen.
Fotos und Videos
Ministerin in Bücherstadt
Bildgalerie
Hoher Besuch
Jugend-Feuerwehr
Bildgalerie
Großübung
Kerzenzauber
Bildgalerie
Langenberg
Vom Hobby zur Kunst
Bildgalerie
Serie