Räuber überfielen Tankstelle in Schlupkothen

Wülfrath..  Tankstellenüberfall in Schlupkothen: Am Mittwochabend, 28. Januar, gegen 19.45 Uhr, betraten zwei mit Messern bewaffnete Männer die Tankstelle an der Straße Koxhof. Beide dunkel gekleidet, mit Schals und Mützen vermummt. Sie bedrohten den Angestellten (25) und gaben ihm eine schwarze Mülltüte, in die er mehrere hundert Euro steckte. Die Räuber flohen samt Beute. Der Angestellte beschreibt die Täter wie folgt: Beide sprachen mit osteuropäisch klingendem Akzent und waren 1,75 bis 1,80 Meter groß. Der eine trug eine schwarze Hose, eine olivgrüne bis graubraune Kapuzenjacke mit auffallender Knopfleiste, unter der dunklen Baseballkappe trug er wahrscheinlich einen Pferdeschwanz. Der zweite Täter war etwas größer, trug schwarze Jogginghose mit weißen Seitennähten und schwarz-weiße Handschuhe. Hinweise an die Polizei in Wülfrath unter 02058 / 9200-6535,