„Queen of Rock“ steht im Forum Niederberg auf der Bühne

Sozusagen als Einstimmung auf den „Tanz in den Mai“ – oder auch als Alternative – steht am 30. April ab 19.30 Uhr das a.gon-Theater (München) mit seiner Musicalproduktion „Queen of Rock“ auf der Bühne des Forum Niederberg. Die Vorstellung besteht aus zwei Teilen – dem Musical zur bewegten Karriere von Tina Turner und dem etwa 40-minütigen Tribute-to-Tina-Konzert im Anschluss.

Das Musical „Queen of Rock“ zeichnet die bewegende Lebensgeschichte jener Frau nach, die in den Baumwollfeldern von Tennessee geboren wurde und aus eigener Kraft Weltruhm erlangte. Eigens geschriebene Nummern illustrieren das Kolorit der jeweiligen Ära und werden ergänzt von Traditionals, Standards und den Einflüssen der sich mehr und mehr zu eigenständigen Formen ausbildenden schwarzen Musik des Rhythm and Blues und Rock and Roll. Gesang und Musik werden vollständig live dargeboten.

Im Anschluss findet das Tribute-to-Tina-Konzert statt, in dem die Hauptdarstellerin Peti van der Velde, ihre Sängerkollegen und die Band auftreten.