Das aktuelle Wetter Velbert 4°C
Kriminalität

Polizei warnt vor reisender Trickdiebin

19.10.2012 | 12:47 Uhr
Funktionen
Polizei warnt vor reisender Trickdiebin
Aus einem Rollator ähnlich wie diesem stahl die Trickdiebin in Velbert einen Umschlag mit Geld.Foto: Volker Herold

In Velbert und Wülfrath scheint derzeit eine Trickdiebin unterwegs zu sein. Das berichtet die Polizei und beruft sich dabei auf zwei Fälle in den beiden Städten, die sich erstaunlich ähnlich sind.

In Velbert und Wülfrath scheint derzeit die selbe Trickdiebin unterwegs zu sein. Das berichtet die Kreispolizei und beruft sich dabei auf zwei Fälle in den beiden Städten, die sich erstaunlich ähnlich sind.

Am Donnerstag wurde zunächst gegen 10.50 Uhr eine 71-Jährige in Velbert auf der Oststraße (Höhe Kurze Straße) von der unbekannten Frau angesprochen. Mit einer Straßenkarte in der Hand ließ sich die Unbekannte den Weg zu einer Velberter Adresse zeigen. Tatsächlich sollten die Karte und der Redeschwall aber nur ablenken, denn die Frau hatte es auf den Inhalt eines Korbes am Rollator der Seniorin abgesehen – einen Briefumschlag mit 2000 Euro. Als die Unbekannte sich nach erfolgter Wegbeschreibung entfernte, fehlte der Umschlag. Die Diebin traf sich dann mit einer zweiten Frau und verschwand in Richtung Innenstadt.

Eine halbe Stunde später trickste eine identisch beschriebene Frau in Wülfrath eine 78-Jährige aus und konnte 150 Euro erbeuten. Wieder arbeitete die Diebin nicht allein, ermittelte die Polizei. Erste Hinweise deuten darauf hin, dass die Straftäterin von einer Frau und von einem Mann begleitet wurde. Die Diebin wurde wie folgt beschrieben: Südländerin; dunkler Teint; ca. 20 bis 25 Jahre alt; ca. 160 cm groß; normale Figur; hübsches, sympathisches Gesicht; bekleidet mit weißer Baskenmütze aus Wolle und schwarzer Jacke mit Kunstfellkragen.

Hinweise zu Tathergang oder Tätern nimmt die Polizei in Velbert, 02051/946-6110, oder in Wülfrath, 02058/9200-6350, entgegen.

Sascha Döring

Kommentare
Aus dem Ressort
In Nevigeser ist die Welt für Metzger noch in Ordnung
Metzger
Bundesweit gibt es immer weniger Metzger, nicht so in Neviges. Hier freuen sich gleich zwei Fachbetriebe über guten Umsatz und punkten mit Qualität.
Einzelhandel in Velbert leidet unter Gerüchten
Innenstadt
Nach dem Ende für das Shopping-Center kursieren jede Menge Gerüchte über weitere Laden-Schließungen in der Velberter Innenstadt. Doch die meisten...
Langenbergs erstes Weihnachtsdorf erfolgreich
Weihnachtsdorf
Langenbergs Altstadt ist in diesem Jahr wieder festlich geschmückt. Viele Menschen haben dazu beigetragen und gestalten auch noch am letzten...
Wie die Heimat im Bergischen Land entstand
Geschichtsbuch
Der Bergische Geschichtsverein legt den ersten Band einer Geschichte des Bergischen Landes bis 1806 vor. Auch der Velberter Raum wird dargestellt, mit...
Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Einbrüchen in Neviges
Kriminalprävention
Einbrecher haben in der Adventszeit und über den Feiertagen Hochsaison. Die Kreispolizei Mettmann hat viele Ratschläge parat, um sich zu schützen.
Fotos und Videos
Weihnachtliches Neviges
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Kochen in der "Alten Herrlichkeit"
Bildgalerie
Weihnachtsbraten
Kindermalkurs
Bildgalerie
Neviges
Schneemänner im Weihnachtsdorf
Bildgalerie
Langenberg