Das aktuelle Wetter Velbert 12°C
Kriminalität

Polizei warnt vor reisender Trickdiebin

19.10.2012 | 12:47 Uhr
Polizei warnt vor reisender Trickdiebin
Aus einem Rollator ähnlich wie diesem stahl die Trickdiebin in Velbert einen Umschlag mit Geld.Foto: Volker Herold

In Velbert und Wülfrath scheint derzeit eine Trickdiebin unterwegs zu sein. Das berichtet die Polizei und beruft sich dabei auf zwei Fälle in den beiden Städten, die sich erstaunlich ähnlich sind.

In Velbert und Wülfrath scheint derzeit die selbe Trickdiebin unterwegs zu sein. Das berichtet die Kreispolizei und beruft sich dabei auf zwei Fälle in den beiden Städten, die sich erstaunlich ähnlich sind.

Am Donnerstag wurde zunächst gegen 10.50 Uhr eine 71-Jährige in Velbert auf der Oststraße (Höhe Kurze Straße) von der unbekannten Frau angesprochen. Mit einer Straßenkarte in der Hand ließ sich die Unbekannte den Weg zu einer Velberter Adresse zeigen. Tatsächlich sollten die Karte und der Redeschwall aber nur ablenken, denn die Frau hatte es auf den Inhalt eines Korbes am Rollator der Seniorin abgesehen – einen Briefumschlag mit 2000 Euro. Als die Unbekannte sich nach erfolgter Wegbeschreibung entfernte, fehlte der Umschlag. Die Diebin traf sich dann mit einer zweiten Frau und verschwand in Richtung Innenstadt.

Eine halbe Stunde später trickste eine identisch beschriebene Frau in Wülfrath eine 78-Jährige aus und konnte 150 Euro erbeuten. Wieder arbeitete die Diebin nicht allein, ermittelte die Polizei. Erste Hinweise deuten darauf hin, dass die Straftäterin von einer Frau und von einem Mann begleitet wurde. Die Diebin wurde wie folgt beschrieben: Südländerin; dunkler Teint; ca. 20 bis 25 Jahre alt; ca. 160 cm groß; normale Figur; hübsches, sympathisches Gesicht; bekleidet mit weißer Baskenmütze aus Wolle und schwarzer Jacke mit Kunstfellkragen.

Hinweise zu Tathergang oder Tätern nimmt die Polizei in Velbert, 02051/946-6110, oder in Wülfrath, 02058/9200-6350, entgegen.

Sascha Döring



Kommentare
Aus dem Ressort
Kabarett-Duo „Zu Zweit“ begeistert in der Nevigeser Vorburg
Kabarett
Ein Paar, wie es ungleicher nicht sein könnte: Das ist das Kabarett-Duo „Zu Zweit“. In der Nevigeser Vorburg begeisterten Fabian Schläper und Tina Häussermann das Publikum mit witzigen und unterhaltsamen Anekdoten aus dem Leben als MiD (Mutter im Dienst) und Singlemann auf Partnersuche.
Langenberger stiftet Sammlung mit Originalen von Dante Alighieri
Dante-Sammlung
Vor 50 geladenen Gästen erläuterte Dr. Michael Voßkämper im Langenberger Antiquariat „Honnes“, warum er die einzigartige Dante-Buchsammlung seines Onkels der Bücherstadt anvertraut. Unter den gut 40 Werken befinden sich auch Drucke aus dem 15. und 16. Jahrhundert.
Velbert ist Spitzenreiter bei der Aufklärung von Einbrüchen
Einbruchskriminalität
Während landesweit die Zahl der Einbrüche steigt und die Aufklärungsquote stagniert oder sogar zurückgeht, steht der Kreis Mettmann ausgezeichnet da: Rund 30 Prozent weniger Einbrüche als im Vorjahr registrierte die Polizei, fast jede dritte Tat wird aufgeklärt. Warum das so ist, erklärt...
Siebte Auflage der Velberter Seniorenmesse im Forum Niederberg
Seniorenmesse
Am kommenden Samstag, 25. Oktober, steigt im Forum Niederberg in Velbert die siebte Auflage der Velberter Seniorenmesse. Aussteller, Institutionen und Einrichtungen präsentieren ihre Angebote. Motto der Messe ist in diesem Jahr „Safety first – Sicherheit für Senioren“.
Thorsten I. und Birgit I. regieren die Velberter Jecken
Karneval
Das Prinzenpaar für die kommende Session ist gekürt: Thorsten I. und Birgit I. werden die Velberter Narren bis zum Aschermittwoch regieren. Ihnen zur Seite steht die Kinderprinzessin Jona I.
Fotos und Videos
Vom Hobby zur Kunst, Teil II.
Bildgalerie
Serie
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner
Kürbisschnitzen auf Gut Hixholz
Bildgalerie
Fotostrecke