Noch Regale frei für schöne Kreativarbeiten

Im „BiRaSchKo“ an der Elberfelderstraße 38, dem früheren Friseursalon am Brunnenplatz, ist noch jede Menge Platz für die Ideen kreativer Köpfe: „Ich habe wieder Regalflächen frei“, sagt Inhaberin Birgit Scherl. Wer gerne bastelt, häkelt, malt oder sonst wie kreativ ist und seine Arbeiten nicht nur im Freundeskreis verschenken, sondern verkaufen möchte, kann hier mitten in Neviges Regalflächen anmieten.

Gehäkelte Babyschühchen, pfiffige Leinentaschen zum Einkaufen und jede Menge selbstgeschneiderte Kinderkleidung – die Palette, die Birgit Scherl anbietet, ist beachtlich. Die Miete der Fläche liegt, je nach Größe, zwischen acht und 14 Euro im Monat. Wird nicht gekündigt, verlängert sich die Miete automatisch um einen Monat. Langfristig verpflichten muss man sich nicht, die Kündigungsfrist beträgt überschaubare 14 Tage.