Mit Radfahren und Wandern Punkte machen

Das Neanderland startet jetzt in die neue Messesaison. Erste Station ist bald Utrecht, wo sich der Kreis Mettmann vom 13. bis zum 18. Januar präsentiert. Auf der mit mehr als 100 000 Besuchern bedeutendsten Ferien- und Freizeitmesse in den Niederlanden wirbt die Region wieder an einem Gemeinschaftsstand mit Düsseldorf um reisebegeisterte Gäste aus dem Nachbarland. Als Partner stehen auch in diesem Jahr wieder Ansprechpartner des Neanderthal Museums sowie der Velbert Marketing GmbH den Messebesuchern Rede und Antwort.

„Gerade mit unseren neuen Angeboten zu den Themen Wandern und Radfahren können wir bei dem reisefreudigen Publikum in Utrecht weiter punkten“, erklärt Julia Wachten, Projektkoordinatorin Touristisches Marketing beim Kreis Mettmann. „Mit dem jüngst fertiggestellten Neanderland-Steig bieten wir nun Wandervergnügen auf 235 Kilometern und mit der Wanderwoche im Juni eine neue Serie von Wanderungen und Aktionen für alle Altersklassen.“ Außerdem würden in Utrecht Kulturhighlights wie die Neanderland-Biennale, der Langenberger Büchermarkt oder die Sonderausstellungen des Neanderthal Museums präsentiert.