Das aktuelle Wetter Velbert 17°C
Konzert am 22. Januar

Melodien aus einem Jahrhundert

25.11.2011 | 17:48 Uhr
Melodien aus einem Jahrhundert

Neviges.  Der Frauenchor Neviges ‘84 lädt am 22. Januar zu einem Streifzug durch 100 Jahre Musikgeschichte ein.

„Vielfalt der Musik“ ist ein Konzert überschrieben, zu dem der Frauenchor Neviges am Samstag, 22. Januar, ab 17 Uhr in die Stadthalle einlädt. Geboten wird ein „Streifzug durch Evergreens aus 100 Jahren“.

Als Gäste für ihren Auftritt in der Stadthalle konnten die Sängerinnen die Band „Living Pearls“ und die Sängerin Bianca Körner gewinnen. Am Klavier begleitet Robert Weinsheimer.

Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Thomas Bartel. Als Moderatorin führt Gina Osthoff durch den Nachmittag.

Ein ganzes Jahrhundert umfasst der Melodienreigen des Frauenchores Neviges: Angefangen bei „Grüß euch Gott, alle miteinander“ aus Carl Zellers „Vogelhändler“ von 1891 geht es weiter mit bekannten Melodien aus den 30er Jahren wie „Wochenend und Sonnenschein“ und Hits aus den 60ern wie „Downtown“.

An Peter Maffays „Über sieben Brücken“ aus den 80ern erinnert man sich gern und auch ein Elvis-Song darf nicht fehlen.

Vielfalt der Musik

Die „Living Pearls“ haben unter anderem Gershwins „Summertime“, Glenn Millers „In the mood“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus von den „Comedien Harmonists“ im Angebot für dieses Konzert. Karten sind im Vereinslokal „Parkhaus“/Seidl an der Bernsaustraße 35 oder bei allen Sängerinnen zu erhalten.



Kommentare
Aus dem Ressort
Verein „Oase“ aus Velbert gibt missbrauchten Frauen neue Hoffnung
Vereine
Esther Theumert steht missbrauchten Frauen bei. Ihre eigene Geschichte kommt nun ins Fernsehen. Sechs Frauen und zwei Kinder leben im „Haus des Verstehens“. Städteübergreifendes Netzwerk ist geplant.
Familientraum in Velbert vom Eigenheim
Bauprojekte
Wirtschaftsförderung vermarktet Grundstücke an der Parkstraße, Alten Poststraße und Am Eickeshagen. Die Stadt hofft auf den Zuzug von Neubürgern, zumal im Essener Süden und im Großraum Düsseldorf die Grundstückspreise für Familien unerschwinglich sind
Kuhstraßen-Kinder „erlaufen“ 4500 Euro
Sponsorenlauf
Über 80 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kuhstraße gingen beim Sponsorenlauf auf der Wiese am Langenberger Nizzabad an den Start. Und der Applaus von 400 Zuschauern feuerte sie mächtig an. So sehr, dass mancher kleine Läufer und manche kleine Läuferin regelrecht über sich hinauswuchs.
Werbegemeinschaft lädt zu Schatzsuche ein
Aktionen
Wer findet den Schatz des Felsendomes? Die Werbegemeinschaft lädt vom 8. bis zum 13. September zu etwas ein, was es in dieser Größenordnung bisher nicht gab: Es gilt, Aufgaben zur Stadtgeschichte zu lösen und einen Schatz zu finden. Wer ihn entdeckt, darf sich übert einen dicken Preis freuen.
Nevigeser DJ Marcus Schleickmann startet durch
Musik
Elektronische Musik mag Marcus Schleickmann schon seit seiner Jugend. Inzwischen produziert er erfolgreich selber – zusammen mit Philipp Leske als Duo „Extravagance SL“. Die neueste Single ist Anfang August erschienen und auch für Marianne Rosenberg hat der Nevigeser schon gearbeitet.
Fotos und Videos
Röbbeck Röcks
Bildgalerie
Draussen Umsonst !
Das Revier bewirbt sich um die Akademie
Bildgalerie
Sparkassen-Akademie
Schützenfest Freischütz
Bildgalerie
Langenberg
Greenkeeper & the Green
Bildgalerie
Freizeit