Das aktuelle Wetter Velbert 3°C
Konzert am 22. Januar

Melodien aus einem Jahrhundert

25.11.2011 | 17:48 Uhr
Melodien aus einem Jahrhundert

Neviges.  Der Frauenchor Neviges ‘84 lädt am 22. Januar zu einem Streifzug durch 100 Jahre Musikgeschichte ein.

„Vielfalt der Musik“ ist ein Konzert überschrieben, zu dem der Frauenchor Neviges am Samstag, 22. Januar, ab 17 Uhr in die Stadthalle einlädt. Geboten wird ein „Streifzug durch Evergreens aus 100 Jahren“.

Als Gäste für ihren Auftritt in der Stadthalle konnten die Sängerinnen die Band „Living Pearls“ und die Sängerin Bianca Körner gewinnen. Am Klavier begleitet Robert Weinsheimer.

Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Thomas Bartel. Als Moderatorin führt Gina Osthoff durch den Nachmittag.

Ein ganzes Jahrhundert umfasst der Melodienreigen des Frauenchores Neviges: Angefangen bei „Grüß euch Gott, alle miteinander“ aus Carl Zellers „Vogelhändler“ von 1891 geht es weiter mit bekannten Melodien aus den 30er Jahren wie „Wochenend und Sonnenschein“ und Hits aus den 60ern wie „Downtown“.

An Peter Maffays „Über sieben Brücken“ aus den 80ern erinnert man sich gern und auch ein Elvis-Song darf nicht fehlen.

Vielfalt der Musik

Die „Living Pearls“ haben unter anderem Gershwins „Summertime“, Glenn Millers „In the mood“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus von den „Comedien Harmonists“ im Angebot für dieses Konzert. Karten sind im Vereinslokal „Parkhaus“/Seidl an der Bernsaustraße 35 oder bei allen Sängerinnen zu erhalten.



Kommentare
Aus dem Ressort
Beim S.O.S-Team e.V. in Neviges locken dicke Rabatte
Soziales Engagement
Der Sozial-Orientierte Service „S.0.S-Team e.V.“ verkauft bei seinen Aktionstagen am Freitag, 28. November, und Samstag, 29. November, sämtliche Ware zu 20 Prozent. Angeboten wird u.a. gut erhaltenes Spielzeug, Kleidung, Haushaltswaren. Zum ersten Mal gibt es ein Weihnachtszimmer mit Deko-Artikeln.
Weihnachtsdorf glänzt mit Krippen und Gesang
Advent
Bis zum 6. Januar 2015 zeigt die Initiative der Werbevereinigung an 22 Ausstellungsorten schöne Schnitzkunst in Form von Krippen und Weihnachtspyramiden, dazu Fensterbilder und Modelleisenbahn. Und an den Advents-Wochenenden gibt’s ein reiches Programm, angefangen mit einem verkaufsoffenen Sonntag.
Das Zusammenleben in Velbert gestalten
Integration
Startschuss für den „Integrationspreis 2015“ gegeben: Für Bürgermeister Dirk Lukrafka ist er ein wichtiger Teil der Anerkennungskultur. Bewerbungsfrist geht bis Ende September 2015.
Velberts Stadtwerke-Chef Stefan Freitag legt Einkommen offen
Kommunales
Der Wechsel von Stefan Freitag an die Spitze der BVG und der Velberter Stadtwerke ist Gesprächsthema – unter anderem auch seine Einkünfte. Die seien wesentlich höher, als Freitag einst versprochen habe, lautet der Vorwurf. Freitag selbst legt nun seine Einkünfte offen und wehrt sich gegen...
Kunstgruppe des Glocken-Treffs in Neviges zeigt ihre Werke
Ausstellung
„Neu sehen, anders wahrnehmen“, so heißt die Kunstgruppe des „Glocken-Treffs“, deren Teilnehmerinnen immer mittwochs zusammen malen. Bis Mitte Dezember sind die Werke der Hobby-Künstlerinnen im Glocken-Treff an der Tönisheider Straße zu sehen.
Fotos und Videos
Martinszüge in Velbert
Bildgalerie
Fotostrecke
Vom Hobby zur Kunst Teil 5
Bildgalerie
Serie
Halloween
Bildgalerie
Fotostrecke
Graffiti Workshop
Bildgalerie
Kulturrucksack