Kürbisse für guten Zweck schnitzen

Mit ihrer „Rucksackaktion“ feierten sie im Mai einen großen Erfolg – jetzt sind die Mitglieder des Rotaract Clubs Velbert erneut mit einer Sozialaktion in Langenberg zu Gast. „Kürbisschnitzen für den guten Zweck“ lautet diesmal das Motto des jungen Clubs, der Nachwuchsorganisation des Rotary Clubs.

Beim Trödelmarkt am kommenden Sonntag, 23. Oktober, können auf dem Platz vor der Alten Kirche ab 9 Uhr morgens Kürbisse bei und mit den Rotaractern geschnitzt werden. Die Kürbisse werden dabei für sechs bis acht Euro von den Rotaractern verkauft und können kostenlos direkt am Stand mit bereitgestelltem Schnitzwerkzeug künstlerisch bearbeitet werden. Der Reinerlös kommt dabei der Stiftung Mary Ward (Haus Maria Frieden) zugute.

„Uns sind bei dieser Sozialaktion gleich zwei Dinge besonders wichtig: Die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Kürbisschnitzen für die ganze Familie verbinden wir mit der Unterstützung des karitativen Angebotes der Stiftung Mary Ward“, sagt Joana Röhricht, Präsidentin des Rotaract Clubs Velbert. So könne die ganze Familie mit Spaß etwas Gutes für die Gesellschaft bewirken.