Kreativ im Kunstlabor

Foto: WAZ FotoPool

Mit dem Kulturrucksack-Programm will die Landesregierung allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, Kunst und Kultur zu erleben. Auch in Velbert gibt es hierzu weiterhin tolle Angebote, die genutzt werden können.

So ist jetzt ab Mai jeden Freitag in dem städtischen Kinder- und Jugendcafé Höferstraße ein Kunstlabor vor Ort. Von 15 bis 18 Uhr steht den 10- bis 14-jährigen Jugendlichen diverses Material – je nach Phantasie, Kreativität und Experimentierfreude – zum Ausprobieren zur Verfügung. Ob Selfie, Skulptur, Zeichnung, Ton: Vieles ist dort möglich, auch mit Anleitung und Anregung.

In der Woche vom Montag, 4., bis Donnerstag, 7. Mai kann täglich in der Zeit von 17 bis 19 Uhr eine eigene Maske gebaut und diese bei Tanz und Theaterspiel zum Leben erweckt werden. Dieser Workshop läuft im Atelier- und Bühnenraum des Tanz-Theaterhauses Kossmann an der Küpperstraße 3.