Kostenloser WLAN-Zugang in Büchereien

Ab sofort können jetzt alle Bibliotheks-Besucher der Stadtbücherei Velbert über WLAN das Internet mit ihrem eigenen Notebook, Tablet oder auch Smartphone nutzen. Dieses Angebot ist für Bücherei-Kunden mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos. Tickets mit einer Gültigkeitsdauer von sechs Stunden sind an den Informationstheken aller drei Bibliotheken in Velbert-Mitte, -Neviges und -Langenberg erhältlich. Sie sind übergreifend in allen drei Einrichtungen einsetzbar und können an einem oder auch an mehreren Tagen abgesurft werden.

Kunden ohne Bibliotheksausweis zahlen hingegen für den WLAN-Zugang jeweils zwei Euro pro Stunde.

Der Anbieter des WLAN-Zugangs, die Berliner Hotsplots GmbH, ist Spezialist für die Zugangskontrolle und Abrechnung drahtloser Internetzugänge. Kunden sind unter anderem Hotels, Cafés, Kliniken und Bibliotheken. Die Vorteile für die Stadtbücherei Velbert liegen in einer sicheren WLAN-Verschlüsselung und der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE