Das aktuelle Wetter Velbert 14°C
Stadtplanung

Konzept soll Neviges für Touristen attraktiver machen

23.01.2015 | 09:00 Uhr
Konzept soll Neviges für Touristen attraktiver machen
Hat viele Ideen, um den Wallfahrtort attraktiver zu gestalten: Meike Heß von der Abteilung Generelle Planung und Stadterneuerung der Stadt Velbert ist zuständig für den Bereich Neviges,.FFoto: Detlev Kreimeier

Neviges.   Mit einem speziellen Konzept will die Stadt Velbert den Wallfahrtsort Neviges für Touristen attraktiver gestalten.

Kilometerweite Wanderwege, romantische Gassen, alte Fachwerkhäuser und dazu die zweitgrößte Kirche nördlich der Alpen. Eigentlich müsste Neviges in jedem Ausflugsführer Rhein-Ruhr ein dickes Kapitel einnehmen. Tut es aber nicht. Dabei bietet dieses Kleinod „unglaublich viel Potential“, schwärmt Meike Heß vom Amt Generelle Planung und Stadterneuerung der Stadt Velbert. Man müsse „diese Perle nur putzen“. Und dafür hat die 31-Jährige, die zuständig ist für die Stadtentwicklung in Neviges, im Team jede Menge Ideen entwickelt.

Zwar geht es momentan vor allem um die notwendige Bekämpfung des Leerstandes – zurzeit läuft gerade die aktuelle Datenerfassung – aber auch das wichtige Thema „Wallfahrt und Tourismus“ liegt Meike Heß besonders am Herzen.

Als erstes nehme sie sich vor, Kontakte herzustellen zu den wichtigen Institutionen und Personen, erzählt sie bei einem Spaziergang durch die Stadt. „Wir wollen uns bald mit den Franziskanern zusammensetzen und hören, was es von dieser Seite für Anregungen und Ideen gibt.“

Gespräche auch mit Gastronomen

Vor allem gelte es, die Lage zu checken. „Bei der Stadt ist gar nicht bekannt, was für Material vorhanden ist, welche Flyer in der Kirche ausliegen.“ Dass das Thema „Wallfahrt“ seitens der Stadt bisher eher stiefmütterlich behandelt wurde, zeigte ihr ein Blick in das Service-Büro der Velbert-Marketing an der Friedrichstraße: „Da geht es vor allem um Wandertipps durchs Windrather Tal.“

Miteinander reden, ins Gespräch kommen. Mit den Geschäftsleuten vor Ort, den Gastronomen, der Kirche, damit möglichst viele Gruppen sich an einem Konzept beteiligen, das sei das Ziel. Was Meike Heß bei ihren Streifzügen durch Neviges unter anderem auffällt: „Fremde bekommen zu wenig Information, um sich zu orientieren.“ So sei der historische Pfad ein schöner Anfang, vermittele aber mehr Fakten, als er der Orientierung diene. „Wer am Busbahnhof aussteigt, der sieht einen Velbert-Stadtplan mit ein bisschen Neviges drauf.“ Was sie sich wünscht: „Die Leute an der Einflugschneise neugierig machen, ihnen zeigen, dass es lohnt, hier in Neviges zu verweilen.“

Wer glücklich hier gelandet ist, dürfe dann nicht suchend durch die Gegend irren. Eine gut sichtbare Beschilderung müsse her, damit Pilger und Touristen auf einen Blick sehen: Wo ist der Kreuzweg? Wo kann ich Kaffee trinken?

Am Ende des Spaziergangs zeigt Meike Heß an der Elberfelder Straße auf einen reichlich bestückten Schildermast, „Neandertalsteig“, steht da unter anderem: „Oben, das kann man kaum lesen. Dafür ist unten einiges doppelt.“ Wie viel Geld die Stadt locker macht, um Wanderer und Pilger Willkommen zu heißen, ist noch unklar, die Planungen haben gerade begonnen. Zwei wichtige Voraussetzung bringt die gebürtige Sauerländerin jedenfalls mit: Neben vielen Ideen ein Herz für Neviges: „Ich finde die Altstadt sehr schön. Und der Dom ist einfach beeindruckend.“

Kathrin Melliwa

Kommentare
24.01.2015
02:38
Konzept soll Neviges für Touristen attraktiver machen
von karl11 | #2

Ja da gibt es wieder ein neues Amt in Velbert: Amt für Generelle Planung und Stadterneuerung. Die untersuchen nun was in Neviges für Touristen...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Wanderung SGV mit der Waz
Bildgalerie
Fotostreckee
WAZ Wanderung mit SGV
Bildgalerie
Fotostrecke
Historisches Langenberg
Bildgalerie
Fotoausstellung
Schlangenfest 2016
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10264827
Konzept soll Neviges für Touristen attraktiver machen
Konzept soll Neviges für Touristen attraktiver machen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/velbert/konzept-soll-neviges-fuer-touristen-attraktiver-machen-id10264827.html
2015-01-23 09:00
Velbert