Konrektorin Helmes geht in den Ruhestand

Für Christiane Helmes, Konrektorin, endet mehr als nur ein Schuljahr: Sie geht in Pension. 14 Jahre lang hat sie Mathematik gelehrt und war nicht nur wegen ihres Organisationstalentes im Kollegenkreis höchst beliebt.

Zur Überraschung hatten Kollegen und Schüler klammheimlich in der Aula eine Abschiedsfeier auf die Beine gestellt.