Das aktuelle Wetter Velbert 18°C
Velbert

Keine neuen Anmeldungen an der HKS

23.01.2015 | 00:11 Uhr

Für die Anhänger der Heinrich-Kölver-Schule ist es eine traurige Nachricht, und das im Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen der Schule an der Maikammer: Die Sekundarschule kommt, die Realschule in Tönisheide wird stufenweise aufgelöst. So lautete gestern die Entscheidung der Bezirksregierung Düsseldorf. Spätestens im Schuljahr 2019/2020 ist diese Schule Geschichte.

Die Schüler, die zurzeit die Heinrich-Kölver-Schule besuchen, können hier wie geplant ihren Abschluss machen, neue Schüler werden nach der Entscheidung der Bezirksregierung jedoch nicht aufgenommen. Das ist unabhängig davon, wie groß das Interesse der Eltern an der Sekundarschule ist. Sollten die erforderlichen 75 Anmeldungen nicht zustande kommen, werden die Schüler an der Realschule an der Kastanienallee in Velbert Mitte unterrichtet – selbst, wenn hier bereits mehr als 120 Anmeldungen vorliegen sollten: In diesem Fall wird es fünf Eingangsklassen geben, wie Hans-Joachim Blißenbach, Pressesprecher der Stadt, erklärte.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Wanderung SGV mit der Waz
Bildgalerie
Fotostreckee
WAZ Wanderung mit SGV
Bildgalerie
Fotostrecke
Historisches Langenberg
Bildgalerie
Fotoausstellung
Schlangenfest 2016
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10265652
Keine neuen Anmeldungen an der HKS
Keine neuen Anmeldungen an der HKS
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/velbert/keine-neuen-anmeldungen-an-der-hks-aimp-id10265652.html
2015-01-23 00:11
Velbert