Karten für Andrack gewinnen

Eine Premiere feiert der Pate des Neanderland-Steigs in der Nevigeser Vorburg von Schloss Hardenberg: Zum ersten Mal wird Manuel Andrack seine „Kleine Wandershow“ unter freiem Himmel auf die Bühne bringen. Am Donnerstag, 11. Juni, geht’s um 20 Uhr los. Und für die Premiere hat sich der gebürtige Kölner etwas Besonderes einfallen lassen: „Ich werde an diesem Abend auch Bezug auf den Neanderland-Steig nehmen“, macht der bald 50-Jährige Geschmack auf die „einzige Wander-Comedyshow der Welt.“

Denn Andrack hat eine besondere Affinität zum Steig – und ganz besonders zu Neviges – entwickelt. Der ehemalige Sidekick von Harald Schmidt übernachtet nämlich immer im Domstädtchen, wenn er im Kreis Mettmann unterwegs ist. „Die Umgebung ist einfach schön, mit Schloss und Dom gibt es tolle Sehenswürdigkeiten.“ Und die Minigolf-Anlage am Schloss sei auch top.

Insgesamt 500 Plätze gibt es am 11. Juni zu vergeben, die Tickets kosten an der Abendkasse 25 Euro (ermäßigt 20) und im Vorverkauf 22,50 Euro (ermäßigt 16,88 Euro). Zu kaufen gibt es die Karten in der Touristinfo der Velbert Marketing an der Friedrichstraße 177 in Velbert-Mitte oder online unter www.neanderticket.de.

Zwei mal zwei Karten können unsere Leser aber auch gewinnen: Einfach am Mittwoch (10. Juni) zwischen 10.30 und 12 Uhr eine e-Mail an redaktion.velbert@waz.de mit dem Betreff „Andrack“ und vollständigem Namen und Adresse schicken. Oder im gleichen Zeitraum in der Redaktion anrufen: 02051 / 495 -38 (Döring) oder -33 (Melliwa).