Das aktuelle Wetter Velbert 21°C
Tönisheide:

Kanalbau liegt im Zeitplan

12.10.2012 | 17:35 Uhr
Kanalbau liegt im Zeitplan
Inzwischen konnte auch die Straßenbeleuchtung neu installiert werden.Foto: Uwe Möller

Neviges.  Großbaustelle Tönisheide: Die Kanalbauarbeiten kommen voran. „Planmäßig“, wie Bauleiter Richard Ganster von der Technischen Betrieben Velbert (TBV) versichert. Inzwischen haben die Stadtwerke Velbert auch für die neue Beleuchtung gesorgt

Großbaustelle Tönisheide: Die Kanalbauarbeiten kommen voran. „Planmäßig“, wie Bauleiter Richard Ganster von der Technischen Betrieben Velbert (TBV) versichert. Inzwischen haben die Stadtwerke Velbert auch für die neue Beleuchtung gesorgt. WAZ-Leserin Doris Jäger hatte darüber geklagt, dass die Straße Am Hugenbusch „schon seit Wochen“ völlig im Dunkeln liege. Das mache vor allem sehbehinderten Menschen in der Herbstzeit zu schaffen. Ganster räumt ein, dass hier eine Lampe weggenommen worden war, um die Arbeiten in der Straße durchführen zu können. Dafür habe man eine provisorische Beleuchtung installiert, mit der es aber wohl Probleme gegeben habe.

Hausanschlüsse verlegt

Im Augenblick, so Ganster, seien die Stadtwerke nach Abschluss der Kanalbauarbeiten damit beschäftigt, die neuen Gas- und Wasserleitungen zu verlegen und die erforderlichen Hausanschlüsse zu installieren. Speziell gehe es um die Hauptwasserleitung im Papenbruch. Dann könnten auch die Gehwege erneuert werden. Ab dem 22. Oktober (also mit Beginn der 43. Kalenderwoche) würden im unteren Bereich des Papenbruch die Straßen wieder hergerichtet, lästige Umleitungen würden dann entfallen.

Allerdings beginnen dann die Kanalbauarbeiten von der Neustraße Richtung Nevigeser Straße. Dies würde bedeuten, dass die Bewohner des unteren Bereiches vom Papenbruch und der angrenzenden Straßen weiter über die gesamte Neustraße bis zum Schlagbaum (Bowling-Bahn) fahren müssten, um dann nach rechts über die Nevigeser Straße zum Tönisheider Ortsmittelpunkt (und in andere Richtungen) zu gelangen.

Mit der Fertigstellung der noch verbleibenden Kanalbauarbeiten zwischen Neu- und Nevigeser Straße sowie dem dadurch erforderlichen Straßenbau rechnet Bauleiter Ganster bis zum Sommer 2013. „Wir sind genau im Plan“, sagt der Diplom-Ingenieur. Zwar habe man bedingt durch den vergangenen Winter „zwei, drei Wochen hinter den gesetzten Zeiträumen zurückgelegen“, doch konnte dieser Zeitverlust wieder aufgeholt werden.

Aufgabe der Stadtwerke wird es dann im oberen Bereich des Papenbruch zwischen der Neu- und Nevigeser Straße sein, die Hausanschlüsse neu zu verlegen. An ein Auswechseln der Hauptgas- und -wasserleitungen ist hier aber nicht gedacht.

Von Ulrich Braun



Kommentare
Aus dem Ressort
„Nachtsport“ für Jugendliche in Velbert
Sportangebot
Die Kooperation zwischen dem Berufskolleg Bleibergquelle, der Stadt Velbert und dem Stadtsportbund ermöglicht die Umsetzung dieses Projekts. Jugendliche sollen die Möglichkeit bekommen, auch abends Freizeitaktivitäten nachzugehen.
Zahl der Arbeitslosen im Kreis Mettmann ist gesunken
Arbeitsmarkt
Über 50-Jährige und Langzeitarbeitslose zählen im August zu den Gewinnern. Kleine und mittelständische Unternehmen sind die Job-Motoren. Agentur für Arbeit geht von Fortsetzung der positiven Entwicklung aus.
Velberter Firma Schubert Tacke feiert 125-jähriges Jubiläum
Unternehmen
Unternehmen hat die Herausforderungen der Zeit und den Übergang ins digitale Zeitalter gemeistert. Seit fünf Jahren steigende Umsätze. Expansionskurs soll fortgesetzt werden. Heute und Samstag wird gefeiert.
In den Hallen von Motzkau fand Spectaculum eine neue Bleibe
Jugendverein
Der Musical-Jugendverein „Spectaculum“ ist von Velbert nach Langenberg umgezogen. Am Sonntag lädt man zum Tag der offenen Tür in die neuen Räume an der Voßkuhlstraße ein. Auch der Fundus kann besichtigt werden – und die Besucher können sogar bei den Proben mitmachen.
Förderverein will Velbert mit Kleinprojekten fördern
Velbert-in
Förderverein Velbert-in lädt Interessierte zu „Entwicklungsrunden“ ein. „Liebesschlösser“ und verlängerte Freiparkzeit sollen Attraktivität steigern. Die WAZ sprach mit dem Vorstandsmitglied von Velbert-in Wolfgang Werner
Fotos und Videos
White Brunch
Bildgalerie
Herminghauspark-Fest
Modenschau
Bildgalerie
Gebrauchwarenhaus
10 Menschen in der Ruhr getauft
Bildgalerie
Kirche
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg