Das aktuelle Wetter Velbert 12°C
Kultur

Junge Musiker wetteifern miteinander

31.10.2012 | 21:00 Uhr
Junge Musiker wetteifern miteinander
Das Preiträgerkonzert des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert fand im Forum Niederberg statt. Am blauen Kontrabass Noah Graf aus Erkrath, Merle Opel am Klavier.Foto: Heinz-Werner Rieck

Anmeldeschluss zum 50. Wettbewerb ist Mitte November. Fachjury bewertet und berät

Der nunmehr 50. Wettbewerb „Jugend musiziert“ lädt Kinder und Jugendliche 2013 ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten und sich dem Vergleich mit anderen zu stellen. Eine Fachjury bewertet die musikalischen Leistungen und bietet im Anschluss an das Wertungsspiel Beratungsgespräche an.

Die Solowertung ist diesmal für Streichinstrumente, Akkordeon, Gesang (Pop), Percussion und Mallets ausgeschrieben. Gruppen können in den Kategorien „Duo Klavier und ein Blasinstrument“, Klavier-Kammermusik, Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble und als „Besondere Ensembles“ mit Werken der alten Musik teilnehmen.

Wer mitmachen möchte, muss ein Vorspielprogramm mit Musik aus verschiedenen Epochen vorbereiten. Je nach Alter und Kategorie dauert das Vorspiel vor der Jury zwischen sechs und 30 Minuten. In der Pop-Kategorie ist auch mindestens ein selbst komponiertes Stück oder eine Improvisation vorgesehen.

Als Preise winken Urkunden und Geschenke, Bundessiegern sogar Stipendien, Konzertauftritte oder Geldpreise, die die Partner von „Jugend musiziert“ vergeben.

Die Preisträger der Regionalwettbewerbe nehmen anschließend am Landeswettbewerb vom 8. bis 12. März in Bonn teil. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb im Mai nach Stuttgart eingeladen.

Anmeldeschluss zum Wettbewerb ist am 15. November. Nachwuchsmusikerinnen und –musiker, die im Kreis Mettmann wohnen, bekommen Infos und Teilnahmeunterlagen bei der Geschäftsstelle des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert, c/o Kreis Mettmann, Abteilung Kultur, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann,  02104/99-2029 oder 99-2032, E-Mail an kulturamt@kreis-mettmann.de. Weitere Informationen, das Anmeldeformular und die komplette Ausschreibung können auch online abgerufen werden (www.jugend-musiziert.org). Außerdem kann man sich dort auch direkt anmelden.

Matthias Spruck



Kommentare
Aus dem Ressort
Siegfried Klemm ist der „Ritter Rost“ der Velberter Künstler
Künstlerserie
Der Velberter Siegfried Klemm ist Künstler für allen Schrott, der ihm in die Hände fällt. Ihn faszinieren die Farbe und die willkürliche Veränderung durch Rost. So entstehen liebenswerte Objekte aus rostigen Blechen – voller Bewegung und Anmut. Doch auch andere Materialien nutzt der Künstler für...
Vor dem Schulbesuch steht auch in Velbert der Test
Erstklässler
Die Schuleingangsuntersuchung ist auch in Velbert für jedes Kind verpflichtend. Wenn Förderbedarf erkannt wird, werden den Eltern Möglichkeiten für die Kinder aufgezeigt
Am Sportplatz im Nizzatal fallen nun alle Bäume
Fällaktion
Die Stadt Velbert will demnächst am Sportplatz im Langenberger Nizzatal auch den Hang zur Donnerstraße roden. Nicht nur, weil immer wieder Äste auf die Vereinsheime fallen. Auch die Pflege des Platzes, der derzeit komplett saniert wird, soll dadurch leichter werden.
Theatergruppe der Kolpingsfamilie Neviges probt neues Stück
Laien-Theater
Wie kompliziert es sein kann, sich selbst von einem angeheuerten Auftragskiller aus dem Leben pusten zu lassen, das zeigt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Neviges in ihrem neuen Stück „Mit Sex-Appeal und Mangoschnaps“. Ein Besuch bei den Proben.
Besucher strömen zum Laternenfest in Neviges
Laternenfest
Kerzen, Fackeln und Lichterketten sorgten in der Nevigeser Innenstadt zum Laternenfest für lauschige Atmosphäre. Kleine und große Besucher sind begeistert vom Programm und den Leckereien. Besonders die Gruppe MaidendanZ kam gut an, ebenso das große Feuerwerk zum Abschluss.
Fotos und Videos
Vom Hobby zur Kunst
Bildgalerie
Serie
Golfkurs für Anfänger
Bildgalerie
Volkshochschule
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner