Jugendliche verschenkten viel Zeit

Langenberg..  „Aktion 660 Minuten – wir verschenken Zeit“: So lautet das Motto, dem sich die Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums Haus Maria Frieden im vergangenen diesem Jahr verschrieben hatten. Ob im Streichelzoo im Herminghauspark, in der Kolping-Kita Bartelskamp oder im Seniorenpark Carpe Diem: An zahlreichen Stellen „verschenkten“ die Jungen und Mädchen Zeit, um Tiere zu versorgen, Blumen zu pflanzen oder um Senioren etwas Kurzweil und Unterhaltung in den Alltag zu bringen. All das soll auch noch einmal zur Sprache kommen, wenn das Haus Maria Frieden am kommenden Sonntag, 25. Januar, ab 10.30 Uhr zum Jahresempfang ins Haus an der Bökenbuschstraße 7 einlädt. Vor allem soll bei dieser Gelegenheit aber auch das neue Jahresmotto vorgestellt werden, mit dem man ans 2013-er Thema „Kinderrechte“ anknüpfen will: „Mutig, mutig...“ lautet das Motto, bei dem es 2015 um das Thema Zivilcourage geht.