Internationales Frauenfrühstück geht weiter

Das erfolgreiche internationale Frauenfrühstück wird auch 2015 fortgeführt. Es ist ein gemeinsames Angebot des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann, der Ditib Moschee, dem griechischen Frauenverein und der katholischen Frauengemeinschaft St. Marien.

Jeweils am letzten Mittwoch des Monats treffen sich Velberter Frauen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen in den Räumen der Caritas an der Friedrich-Ebert-Straße 228 in Velbert.

Das erste Frauenfrühstück dieses Jahres findet am Mittwoch, 28. Januar, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, statt. Alle Velberterinnen, die Lust haben an diesen Treffen mit köstlichem internationalen Frühstücksbuffet teilzunehmen, sind herzlich eingeladen. Im Mittelpunkt dieses Frühstücks steht immer das gegenseitige Kennenlernen, der Austausch und die Begegnung. Wer also gerne neue, interessante Menschen kennenlernen möchte, wer Lust auf spannende Erlebnisse und Geschichten von hier und anderswo hat oder wer Tipps und Anregungen wünscht, ist hier goldrichtig. Das internationale Frauenfrühstück gibt es in Velbert seit nunmehr vier Jahren, und regelmäßig kommen mehr als 40 Besucherinnen aus verschiedenen Ländern zum gemeinsamen Frühstück. Sie genießen die zwanglose Atmosphäre, sie erzählen, lachen und lernen sich in diesem Rahmen besser kennen.