In der Glocke sind die Narren los

Foto: WAZ FotoPool

„Der Himmel spielt verrückt! Neviges im Narrenglück“ heißt dieses Jahr das Motto beim beliebten Pfarrkarneval der Kolpingfamilie am Samstag, 31. Januar, im katholischen Pfarrzentrum „Glocke“, Tönisheider Straße 8. Los geht das närrische Treiben um 20 Uhr.

Eingeladen sind alle Jecken

Dann schwofen sie wieder los, all die Cowboys, Indianer, Hexen und Prinzessinnen. Je bunter und phantasievoller das Kostüm, desto besser. Erlaubt ist, was gefällt, wenn Neviges wieder im Narrenglück schwebt. Natürlich können alle Jecken mitfeiern, man muss kein Mitglied der Kolpingfamilie sein, um Spaß zu haben. Für tolle Stimmung und den richtigen Rhythmus sorgt die Band „Die Peppies“ , da bleibt garantiert kein Cowboy oder Clown auf seinem Stuhl hocken, da wird gerockt, dass die Wände der Glocke wackeln. Für die Speisen sorgt das Restaurant „Graf Hardenberg“.