IHK Düsseldorf legt gewerblichen Mietspiegel vor

Kreis Mettmann/Düsseldorf..  Die IHK Düsseldorf hat den gewerblichen Mietspiegel für die Landeshauptstadt Düsseldorf und alle zehn Städte im Kreis Mettmann aktualisiert. Der gewerbliche Mietspiegel der IHK gibt einen ersten Überblick über die Mieten aller wichtigen Teilmärkte der Städte im Kreis Mettmann und der Landeshauptstadt, die für Einzelhandelsflächen, Büro- und Lagerflächen im Durchschnitt realisiert werden können.

So müssen beispielsweise in Düsseldorf für Einzelhandelsgeschäfte, die in der sogenannten 1a-Lage liegen und zwischen 100 und 500 Quadratmeter Verkaufsfläche haben, im Durchschnitt zwischen 120 und 240 Euro je Quadratmeter gezahlt werden. In Heiligenhaus kostet ein Geschäft in Toplage im Durchschnitt zwischen neun und 17 Euro.

Für Lager- und Produktionsflächen in mittlerer Ausstattung zahlt man in Düsseldorf zwischen drei und fünf Euro. Die Preissituation in den Städten des Kreises Mettmann ist vergleichbar. Der gewerbliche Mietspiegel kann im Internet unter duesseldorf.ihk.de, Dokumentennummer 8401, abgerufen werden.