Hilfe rund um die Uhr auf Knopfdruck

Kreis Mettmann..  Laut einer Umfrage fürchtet jeder zweite Deutsche ab 60 Jahren den Moment, seine eigenen vier Wände verlassen zu müssen. Der Hausnotruf der Johanniter-Unfall-Hilfe ermöglicht es vielen älteren Menschen, länger zu Hause zu leben. Bundesweit vertrauen bereits mehr als 130 000 Menschen auf den Dienst, der per Knopfdruck die Verbindung zur Hausnotrufzentrale der Johanniter herstellt. Auf Wunsch werden nicht nur medizinische Maßnahmen veranlasst, sondern zudem automatisch die Angehörigen informiert (ab monatlich 18,36 Euro). Während der Sicherheitswochen der Johanniter-Unfall-Hilfe, Kreisverband Mettmann, können Interessierte bis 31. Mai den Hausnotruf vier Wochen lang kostenlos testen (Kontakt: 0800/3233 800, gebührenfrei). Er arbeitet mit zwei Komponenten. Das Standgerät ist mit Lautsprecher, Mikrofon und einer Notruftaste ausgestattet. Zusätzlich erhält der Kunde einen kleinen Sender mit Signalknopf, der als Armband, Halskette oder auch als Clip an der Kleidung getragen wird.