Hegering ehrt zwei langjährige Mitglieder

Langenberg..  30 Waidmänner folgten der Einladung: sie war gut besucht – die Jahreshauptversammlung, zu der die Mitglieder des Hegerings Langenberg jetzt ins Forsthaus am Sender eingeladen waren. Standen doch auch wichtige Punkte auf der Tagesordnung, in denen Entscheidungen zu treffen waren. So waren mit der Leitung und der Schriftführung zwei wichtige Vorstandsämter neu bzw. wieder zu besetzen.

Und: Tatsächlich erfolgte in beiden Fällen die Wiederwahl. Somit bleibt der seit vielen Jahren amtierende Markus Hornbach weiterhin Leiter des Hegerings Langenberg, die Schriftführung obliegt auch künftig Georg Kleinheursen, der dieses amt ebenfalls schon seit vielen Jahren wahrnimmt.

Langjährige Treue zur Langenberger Hegeringgemeinschaft wurden in der Versammlung ebenfalls geehrt. Für 40-jährige Mitgliedschaft konnten Hornbach, Kleinheursen und der stellvertretende Hegeringleiter Karl-Heinz Meding Bernd Kinast auszeichnen. Die Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft überreichten die Vorstandsmitglieder an Rainer Bottmer.

Zum nächsten Stammtisch trifft sich der Hegering dann am 7. Mai, 19.30 Uhr, im Forsthaus am Sender. Dazu sind auch Gäste willkommen.