Gut erhaltene Kindersachen zu fairem Preis

Wer gut erhaltene Kinderkleidung verkaufen oder auch kaufen möchte, sollte sich diesen Termin vormerken: Am Sonntag, 1. März, stellt der Verein „Mutter hat frei“ von 11.30 bis 15 Uhr wieder seinen beliebten Kiddy-Markt auf die Beine. Wie immer im Gemeindehaus der ev. Kirche, Siebeneicker Straße 5. Angeboten werden Kinderkleidung in allen Größen sowie Spielsachen und Gebrauchsgegenstände rund ums Kind. Die Besucher erwartet eine Tombola und selbst gemachter Kuchen. Sollten die Sponsoren den Verein weiter unterstützen, gibt’s auch Bratwürstchen vom Metzger. Der Erlös fließt komplett an „Mutter hat frei“.

Der Kartenverkauf für die Verkaufsstände läuft Montag, 23. Februar, 8.30 bis 9.00 Uhr, in den Räumen Wielandstraße 4/Ecke Goethestraße. Standgebühr: 8,50 Euro und ein selbstgebackener Kuchen. Info Mittwochs und Freitags zwischen 8.30 und 12 Uhr unter 02053-2059348 oder www.Mutterhatfrei.de