Das aktuelle Wetter Velbert 20°C
Velbert

Grundschulen: Anmeldungen beginnen

07.09.2008 | 17:47 Uhr

Die Fachabteilung Bildung und Sport der Velberter Stadtverwaltung bittet alle Erziehungsberechtigten, ihre zum 1. August 2009 schulpflichtig werdenden Kinder in der Grundschule anzumelden. Schulpflichtig werden am 1. ...

... August 2009 alle Kinder, die bis einschließlich 1. September 2009 das 6. Lebensjahr vollenden. Kinder, die nach dem 1. September das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderlichen Voraussetzungen besitzen. Außerdem sind alle Kinder anzumelden, die bereits schulpflichtig sind und vom Schulbesuch zurückgestellt waren. Bei der Anmeldung ist das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde sowie der Anmeldebogen vorzulegen. Bei dieser Gelegenheit müssen auch die Schulneulinge vorgestellt werden. In Velbert-Mitte werden die Meldungen in der Grundschule Nordstadt am Dienstag, 9. September von 14 bis 18 Uhr, in der Gerhart-Hauptmann-Schule am heutigen Montag, 8. September, von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, in der Ludgerusschule am heutigen Montag von 11 bis 13.30 Uhr und am Dienstag, 9. September, von 11 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr (Vorherige Terminabsprache erbeten, Tel: 02051/955186) entgegen genommen. An der Albert-Schweitzer-Schule sind Meldetermine am Montag, 8. September, von 12 bis 15 Uhr und am Dienstag, 9. September, von 12 bis 15 Uhr (Terminabsprache: Tel: 02051/805160). An der Grundschule "Am Baum" am Dienstag, 9. September, von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr, an der Grundschule Sontumer Straße von Dienstag, 9. September von 15 bis 17 Uhr sowie am Mittwoch, 10. September, von 14 bis 17 Uhr, an der Grundschule Birth am heutigen Montag, 8. September, von 12 bis 17 Uhr und am Dienstag, 9. September, von 12 bis 17 Uhr (Anmeldung nur nach Terminabsprache, Mo. bis Do. 7.45 bis 12.45 Uhr, Tel: 02051/25929-0), und an der Grundschule Bergische Straße Dienstag, 9. September, 14 bis 17 Uhr (Buchstabe A - K), Mittwoch, 10. September, 14 bis 17 Uhr (Buchstabe L - Z).



Kommentare
Aus dem Ressort
Theaterkurs aus Velbert sprengt Grenzen der Zeit
Kindertheaterstück
Mit Witz und Spannung bringt der Theaterkurs Mini- Art der Musik- und Kunstschule Velbert sein Stück „Sieben gegen die Zeit“ auf die Bühne. Den Jugendlichen zwischen elf und vierzehn Jahren gelingt es mit selbstgeschriebenen Texten, das Publikum zu begeistern.
S9 zwischen Essen und Wuppertal soll neuen Takt bekommen
ÖPNV
Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) denkt darüber nach, die S-Bahn-Verbindung zwischen Essen und Wuppertal zu überarbeiten. Die S-Bahnlinie  9 soll nur noch im Halbstundentakt fahren, dafür soll dann eine Regionalbahn das Angebot ergänzen. Der Kreistag und die VGV lehnen eine Änderung jedoch ab.
Knürs Haus: Einst Hort für Mütter und Kinder
Stadtgeschichte
Vor neun Jahren verkaufte der Evangelische Kirchenkreis Gelsenkirchen sein „Haus Windrath“, jenen Langenberger Bauernhof, den die Frauenhilfe nach dem ersten Weltkrieg als Erholungsheim erworben hatte. Doch als die Kosten einfach zu hoch wurden, gab der Kirchenkreis aus Haus vor 14 Jahren auf.
Leser der WAZ Velbert erkunden ein Stück den neuen Steig
WAZ-Wanderung
Aktion „Mit der WAZ unterwegs“: Die Leserwanderung zusammen mit dem SGV führt am Samstag „Westwärts nach Heiligenhaus“ bis zum Museum Abtsküche. Los geht’s an der Wandertafel auf dem Karrenbergplatz in der Innenstadt
Streit zwischen zwei Familien in Velbert eskaliert blutig
Schlägerei
Bei einer Schlägerei zwischen zwei Familien ist am Dienstagabend in Velbert ein Mann an der Hardenberger Straße offenbar durch einen Messerstich leicht verletzt worden. Die Auseinandersetzung scheint der vorläufige Höhepunkt des Streits zwischen den beteiligten Velberter Familien zu sein.
Fotos und Videos
Hardenberger Gartentage
Bildgalerie
Neviges
Handwerk-Woche
Bildgalerie
Waldorfschule
Wertstoff-Umschlagplatz
Bildgalerie
Umwelt
150 Jahre Haus Stemberg
Bildgalerie
Gastronomie