Girls Day im Kreis

Kreis Mettmann..  Der bundesweite „Girls Day“ bzw. „Boys Day“ findet am 23. April statt. Damit bietet sich Mädchen und Jungen die Möglichkeit, frühzeitig und ohne großen Organisationsaufwand in Berufe hinein zu schnuppern, die sonst eher nicht zu den klassischen „Frauen- oder. Männerberufen“ zählen. Diese Orientierung ist wichtig, da der Arbeitsmarkt noch immer stark geschlechtsspezifisch geprägt ist. Mehr als die Hälfte der Mädchen wählt aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen – kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Am „Girls’ Day“ können Schülerinnen diese Bereiche kennen lernen und Kontakte knüpfen. Ebenso wichtig ist berufliche Orientierungshilfe für Jungen: Etwa 50 Prozent konzentrieren sich auf 20 Ausbildungsberufe. Am Aktionstag sollen Jungen die Möglichkeit bekommen, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern.