Das aktuelle Wetter Velbert 13°C
Urlaub

Gegen plötzliche Krankheit absichern

29.07.2011 | 20:28 Uhr
Gegen plötzliche Krankheit absichern

Velbert.   Zum Urlaub gehört auch Absicherung. Wenn jemand eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hat, heißt es nicht, dass er bei frühzeitiger oder verspäteter Rückkehr aus dem Urlaub abgesichert ist.

Eine plötzliche Erkrankung oder eine schwere Unfallverletzung können die bereits bezahlte Urlaubsreise hinfällig machen. „Wer keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hat, bleibt auf den Stornokosten sitzen. Nur ein Tarif mit Vollschutz deckt eine vorzeitige und verspätete Rückkehr aus dem Urlaub ab“, erklärt Andreas Adelberger, Leiter der Verbraucherzentrale der Stadt.

Wer aufgrund einer Erkrankung eine Reise nicht antreten kann, sollte sich sofort beim Versicherer melden und sich ein Attest beim Arzt besorgen. Wenn nicht klar ist, ob die Erkrankung vorhersehbar war, würden viele Versicherungen nicht haften. Oft mache ein einmaliger Vertag Sinn. „Jahresverträge sind nur sinnvoll für Kunden, die jedes Jahr eine Reise planen und wenn der Urlaub immer etwa gleichviel kostet.“ Eine gute Rücktrittsversicherung, die für das ganze Jahr gilt, gibt es bei Reisen bis 500 Euro schon für 20 Euro, bei teureren Reisen bis 5000 Euro fallen Kosten von 60 bis 150 Euro pro Jahr an.

Testberichte der Versicherungen sind in der Beratungsstelle oder auf der Internetseite der Verbraucherzentrale nachzulesen. Adelberger rät bei teuren und längeren Reisen, speziell wenn es in andere EU-Staaten geht, sich persönlich in der Verbraucherzentrale beraten zu lassen, um die individuell beste Police zu finden. Von Angeboten im Internet rät er ab: „In jedem Fall sollte beim Anbieter vor Vertragsabschluss nachgefragt werden, wie lange der Vertrag gilt, ob er sich automatisch verlängert und welche Leistungen inbegriffen sind“.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Velberter Stefan Hermanns hat die Bolzplätze in Velbert getestet
Bolzplatz-Tester
Weil sein Sohn auch in den Schulferien Fußball spielen wollte, hat sich der Velberter Stefan Hermanns nach einer Übersicht über Velberter Bolzplätze umgesehen – und keine gefunden. Also hat er nun einen Flyer aufgelegt und eine Homepage erstellt. Dort werden die Plätze nicht nur vorgestellt, sondern...
Nevigeser Familie Lünenschloß plant großes Treffen
Familientreffen
Der Stammbaum der Nevigeser Familie Lünenschloß geht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Inzwischen organisiert die Familie unter Federführung des Genealogen Hans-Joachim Lünenschloß ein Familientreffen. Die erste Zusammenkunft gab es 1938.
Letzte Chance auf eine Lehrstelle in Region Velbert
Ausbildung
Die IHK Düsseldorf bietet Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz Informationen über Einstiegsqualifizierung.Zusammen mit der Arbeitsagentur bietet die Kammer auch Praktikumsplätze an
Radweg-Projekt fasziniert Niederberger
Tourismus
Als Gast der Kupferdreher SPD informierte Essens „Grün und Gruga“-Chef über jene kombinierte Rad- und Wanderweg-Trasse, die vom Baldeneysee über Nierenhof in die Elfringhauser Schweiz führen soll. Der Ablaufplan steht – 2016 könnten die Räder rollen.
Velberter Unternehmen laut IHK-Umfrage wenig optimistisch
Konjunktur
Die Umfrage der IHK Düsseldorf zu den Erwartungen der Wirtschaft hat ergeben, dass sich die optimistischen Vorstellungen der Unternehmen vom Jahresbeginn nicht erfüllt haben. Befragt wurden 800 Unternehmen aus der Region. Einige Firmen schließen sich der trüben Stimmung jedoch nicht an – etwa...
Fotos und Videos
Vom Hobby zur Kunst
Bildgalerie
Serie
Golfkurs für Anfänger
Bildgalerie
Volkshochschule
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner