Das aktuelle Wetter Velbert 13°C
Urlaub

Gegen plötzliche Krankheit absichern

29.07.2011 | 20:28 Uhr
Gegen plötzliche Krankheit absichern

Velbert.   Zum Urlaub gehört auch Absicherung. Wenn jemand eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hat, heißt es nicht, dass er bei frühzeitiger oder verspäteter Rückkehr aus dem Urlaub abgesichert ist.

Eine plötzliche Erkrankung oder eine schwere Unfallverletzung können die bereits bezahlte Urlaubsreise hinfällig machen. „Wer keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hat, bleibt auf den Stornokosten sitzen. Nur ein Tarif mit Vollschutz deckt eine vorzeitige und verspätete Rückkehr aus dem Urlaub ab“, erklärt Andreas Adelberger, Leiter der Verbraucherzentrale der Stadt.

Wer aufgrund einer Erkrankung eine Reise nicht antreten kann, sollte sich sofort beim Versicherer melden und sich ein Attest beim Arzt besorgen. Wenn nicht klar ist, ob die Erkrankung vorhersehbar war, würden viele Versicherungen nicht haften. Oft mache ein einmaliger Vertag Sinn. „Jahresverträge sind nur sinnvoll für Kunden, die jedes Jahr eine Reise planen und wenn der Urlaub immer etwa gleichviel kostet.“ Eine gute Rücktrittsversicherung, die für das ganze Jahr gilt, gibt es bei Reisen bis 500 Euro schon für 20 Euro, bei teureren Reisen bis 5000 Euro fallen Kosten von 60 bis 150 Euro pro Jahr an.

Testberichte der Versicherungen sind in der Beratungsstelle oder auf der Internetseite der Verbraucherzentrale nachzulesen. Adelberger rät bei teuren und längeren Reisen, speziell wenn es in andere EU-Staaten geht, sich persönlich in der Verbraucherzentrale beraten zu lassen, um die individuell beste Police zu finden. Von Angeboten im Internet rät er ab: „In jedem Fall sollte beim Anbieter vor Vertragsabschluss nachgefragt werden, wie lange der Vertrag gilt, ob er sich automatisch verlängert und welche Leistungen inbegriffen sind“.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Kabarett-Duo „Zu Zweit“ begeistert in der Nevigeser Vorburg
Kabarett
Ein Paar, wie es ungleicher nicht sein könnte: Das ist das Kabarett-Duo „Zu Zweit“. In der Nevigeser Vorburg begeisterten Fabian Schläper und Tina Häussermann das Publikum mit witzigen und unterhaltsamen Anekdoten aus dem Leben als MiD (Mutter im Dienst) und Singlemann auf Partnersuche.
Langenberger stiftet Sammlung mit Originalen von Dante Alighieri
Dante-Sammlung
Vor 50 geladenen Gästen erläuterte Dr. Michael Voßkämper im Langenberger Antiquariat „Honnes“, warum er die einzigartige Dante-Buchsammlung seines Onkels der Bücherstadt anvertraut. Unter den gut 40 Werken befinden sich auch Drucke aus dem 15. und 16. Jahrhundert.
Velbert ist Spitzenreiter bei der Aufklärung von Einbrüchen
Einbruchskriminalität
Während landesweit die Zahl der Einbrüche steigt und die Aufklärungsquote stagniert oder sogar zurückgeht, steht der Kreis Mettmann ausgezeichnet da: Rund 30 Prozent weniger Einbrüche als im Vorjahr registrierte die Polizei, fast jede dritte Tat wird aufgeklärt. Warum das so ist, erklärt...
Siebte Auflage der Velberter Seniorenmesse im Forum Niederberg
Seniorenmesse
Am kommenden Samstag, 25. Oktober, steigt im Forum Niederberg in Velbert die siebte Auflage der Velberter Seniorenmesse. Aussteller, Institutionen und Einrichtungen präsentieren ihre Angebote. Motto der Messe ist in diesem Jahr „Safety first – Sicherheit für Senioren“.
Thorsten I. und Birgit I. regieren die Velberter Jecken
Karneval
Das Prinzenpaar für die kommende Session ist gekürt: Thorsten I. und Birgit I. werden die Velberter Narren bis zum Aschermittwoch regieren. Ihnen zur Seite steht die Kinderprinzessin Jona I.
Fotos und Videos
Vom Hobby zur Kunst, Teil II.
Bildgalerie
Serie
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner
Kürbisschnitzen auf Gut Hixholz
Bildgalerie
Fotostrecke