Das aktuelle Wetter Velbert 8°C
Velbert

Gasteltern - dringend gesucht

18.07.2008 | 18:46 Uhr

Schüler aus Frankreich und den USA kommen schon im August Der Besuch steht quasi schon vor der Tür - aber die Gästebetten sind noch nicht gemacht! ...

... Mit einem ungewöhnlichen Hilferuf wendet sich daher Nüket Wonsak an Langenberger Eltern: "Wir suchen dringend Gastfamilien für sieben Austauschschüler", meldete sich die Velberter Regionalbetreuerin der Austauschorganisation "Open Door International" jetzt an die WAZ.Der Verein, der auch die Vermittlung von Austauschschülern des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages (PPP) übernimmt, erwartet seine ersten Besucher bereits am 10. August: Elf junge Franzosen, die bis zum 30. August ihr Gastland kennen lernen sollen, das ihnen bislang erst aus dem Sprachunterricht vertraut ist. "Für fünf der Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren suchen wir noch Familien" erläutert Nüket Wonsak.Noch prekärer ist es mit Lonnice und John. Die Schülerin aus Georgia und der Schüler aus Florida, beide 18 Jahre jung, kommen am 28. August für zehn Monate nach Velbert, sollen hier eine deutsche Schule und die Berufswelt kennen lernen. "Wer Lonnice oder John aufnehmen möchte", muss sich nicht gleich für zehn Monate verpflichten", sagt Nüket Wonsak. Auch ein "Schnupperaufenthalt" von drei Monaten sei möglich. wie Kontakt: Tel: 0171/7330792 oder Tel: 02052/81 40 50.



Kommentare
Aus dem Ressort
Jens Neutag serviert der Vereinigten Gesellschaft scharfe Pointen
Comedy
Sein Programm „Schön scharf“ servierte der Comedian der Vereinigten Gesellschaft in Langenberg mit erfrischendem Witz. Seine Pointen reichen vom Fischstäbchen bis zur Bundeswehr.
Bewerben Sie sich jetzt für den WAZ-Leserbeirat in Velbert
Leserbeirat
Die Velberter WAZ sucht den vierten Leserbeirat. Seit 2008 treffen sich der Leserbeirat und die Redakteure dreimal jährlich, um über die Ausgabe zu sprechen.
Wenn Schweigen wirklich Gold wert ist
Schweigepflicht
Die WAZ Velbert sprach mit einem Pfarrer und einem Arzt über Schweigepflichtund wann diese gebrochen werden darf
Moderne Bestattungsformen in Neviges immer beliebter
Friedhof
Moderne Formen der Bestattung werden auch in Neviges immer beliebter. Auf dem Friedhof der evangelisch-reformierten Gemeinde sind bereits acht Reservierungen für das Kolumbarium verzeichnet. Um dem Trend weiter gerecht zu werden, plant die Gemeinde jetzt die Anpflanzung eines Friedwaldes.
Stiefvater einer Velberterin muss sich vor Gericht verantworten
Prozess
Weil er Ende Mai seine Stieftochter mit einer Eisenstange verprügelt haben soll, muss sich nun ein 56-Jähriger aus Erkrath vor Gericht verantworten. Zum Prozessauftakt schweigt der Mann allerdings.
Fotos und Videos
Martinszüge in Velbert
Bildgalerie
Fotostrecke
Vom Hobby zur Kunst Teil 5
Bildgalerie
Serie
Halloween
Bildgalerie
Fotostrecke
Graffiti Workshop
Bildgalerie
Kulturrucksack