Fragen zur Impfung und mehr

Wuppertal..  Eltern, die Nachwuchs erwarten oder gerade bekommen haben, stehen manchmal vor einem ganzen Berg voller Fragen. Das Team des Geburtshauses Wuppertal, Hainstraße 12, hilft mit Rat und Tat weiter. Bis Ende des Monats gibt es folgende Angebote:

Am Dienstag, 21. April, kommt von 10.45 Uhr bis 12 Uhr wieder die offene Stillgruppe zusammen. In der Stillzeit ist die Unterstützung durch Stillberaterinnen und das Feedback und die Erfahrung anderer stillender Mütter wohltuend. Die Mütter können gern ihre älteren Kinder mitbringen, die Geschwister der „Neuankömmlinge“ spielen erfahrungsgemäß prima miteinander. Kosten: vier Euro, Anmeldung nicht erforderlich.

Zu einem Vortrag zum Thema „Impfen“ lädt Dozent Dr. Christoph Tautz am Freitag, 24. April, ein. Beginn: 20 Uhr. Pro und Contra in der Debatte zu Impfungen führen zunehmend zu Fragen und Verunsicherungen. Gleichzeitig wächst auch der Bedarf nach objektiven Informationen. In einem ausführlichen Vortrag werden Grundlagen und Gesichtspunkte für eine individuelle Impfentscheidung vorgestellt.

Am Sonntag, 26. April, heißt es ab 15 Uhr wieder: „Familylab – das Sonntagskino“. Thema: Trennung in Liebe. Trennung – und dann?

„Zwillinge und mehr“ heißt die offene Gruppe, die sich jeden vierten Dienstag im Monat trifft. Nächster Termin: 28. April, 10.45 Uhr bis 12 Uhr. Wer Mehrlinge erwartet, hat viele Fragen, die „Einlingseltern“ nicht beantworten können. Bei dem Treffen gibt es jede Menge Möglichkeiten, um sich auszutauschen. Kostenbeitrag: vier Euro.