Fleisch und Speck vorher anbraten

In diesen Tagen würden sich neue Kartoffeln mit Schale als Beilage zu diesem Gericht gut eignen! Unser Verfeinerungsvorschlag setzt beim Schweinefilet an. Sowohl die Medaillons als auch den durchwachsenen Speck könnte man kurz in der Pfanne anbraten, das bringt ein besseres Aroma, als wenn man beides im Ofen unter Zwiebeln und Creme fraiche nur kocht. Beim Speck kommt hinzu, dass es beim Anbraten einiges von seinem Fett verliert und somit Kalorien verloren gehen, die nicht sein müssen. Um noch mehr Aroma und auch Farbe ins Essen zu bringen, können wir zu Filet undSpeck noch Zwiebeln zufügen. Und über die Soße gestreut macht sich vor dem Ofengang gut Parmesankäse.