Fassadenprogramm für die Nordstadt läuft bald aus

Seit mehreren Jahren fließen öffentliche Mittel im Rahmen der Städtebauförderung in die Velberter Nordstadt. Durch zahlreiche Stadtumbauprojekte und mit Hilfe von Fördergeldern aus dem Fassadenprogramm hat sich dieses Quartier in den letzten Jahren positiv verändert.

Für Grundstückseigentümer in der Nordstadt, die die Fassade ihres Wohngebäudes erneuern wollen, stehen jetzt noch letzte Fördermittel zur Verfügung, die die Stadt nur noch in diesem Sommer anbietet. 2016 läuft das Programm aus.

Immobilienbesitzer sollten nicht zögern, die Sommerzeit zu nutzen, um die Fassade ihres Gebäudes neu zu gestalten. Interessenten melden sich bei Katrin Neumann, Abteilung Generelle Planung und Stadterneuerung, unter02051/262604.

Ein hochwertiges, modernes und lebendiges Wohnquartier kann sich nur weiter entwickeln, wenn auch möglichst viele private Wohnungseigentümer mitziehen und bereit sind, ihre Immobilie zu gestalten und zu modernisieren. Etliche Eigentümer haben das bereits getan.

Außerdem profitieren alle im Quartier von Investitionen in den öffentlichen Raum wie durch den Abriss der Hochhäuser am Nordpark oder auch die Schaffung des Freizeitparks Nordstadt geschehen.