Fallen – aber sicher

Langenberg..  Sicherheit zuerst: Das gilt auch – vielleicht sogar vor allem – beim Kampfsport. Und so freuten sich die Taekwondo-Kämpfer der Langenberger Sportgemeinschaft jetzt besonders über eine Spende, die das Training in der Turnhalle der Grundschule Kuhstraße für sie demnächst noch sicherer machen soll.

Mit „einem wesentlichen Betrag“ aus dem „PS-Sparen“ ermöglichte Die Sparkasse HVR dem Verein die Anschaffung neuer Matten, die es in sich haben: Ein besonderes Stecksystem ermöglicht es, die vielen einzelnen Matten wie ein Puzzel zusammenzustecken, so dass der gesamte Hallenboden am Ende von einer einzigen, großen Matte bedeckt wird. Was den kleinen und großen Taekwondokas natürlich viel Sicherheit bietet, wenn auf einen Sprungkick mal ein Sturz folgt.

Und so probierte man die neuen Matten auch gleich aus, als Sabine Möbbeck und Thomas Besting (Sparkasse) jetzt zur Übergabe das Training besuchten.