Exkursion mit Kindern zum Leben im Bach

Was lebt alles im Bach vor unserer Tür? Gibt es dort neben Insekten vielleicht auch Fische oder Frösche? Wie sehen Amphibien von Nahem aus und wovon ernähren sich die ganz kleinen Krabbler? Mit Becherlupe und Käscher können die Teilnehmer das Leben im Deilbach entdecken. Dietmar Albrecht vom Naturschutzbund Nabu zeigt den Teilnehmern dieser besonders interessanten Exkursion die Vielfalt der Lebewesen im Naturraum Bach. Der Fachmann bittet folgende Dinge mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, Gummistiefel, wenn vorhanden Becherlupen und Käscher.

Die Exkursion soll am kommenden Samstag, 13. Juni, in der Zeit von 11 bis etwa 12.30 Uhr stattfinden. Treffpunkt ist am Pferdemarkt, dort die kleine Brücke. Referent Dietmar Albrecht vom Naturschutzbund Nabu wird die Gruppe betreuen, es entstehen Kosten, die für Erwachsene zwei Euro, für Kinder ein Euro betragen. Das Geld soll dem Nabu gespendet werden.

Die Exkursion geschieht auf eigene Gefahr. Kinder sollen daher ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt, gibt der Nabu bekannt. Verbindliche Anmeldungen werden in der Kita Am Hahn unter der Rufnummer 02052/96 2172 angenommen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE