Einbruchserie in Bonsfeld und Nierenhof

Mehrere Einbrüche hatte es bereits an der Walzenstraße in Bonsfeld gegeben, wo Unbekannte unter anderem zwei Tonnen Kupferschrott stahlen. Jetzt wird eine neue Einbruchserie aus Industriegebieten in Bonsfeld und Nierenhof gemeldet. Und mindestens in zwei Fällen hält es die Kripo für möglich, dass es sich um dieselben Täter handelt.

Im Steinbrink in Nierenhof versuchten Unbekannte am Montag gegen 22.50 Uhr, das Fenster eines Bürogebäudes aufzuhebeln. Als das misslang, schlugen sie ein anderes ein. Dann aber wurden sie wohl gestört und verschwanden, vermutlich ohne ins Gebäude einzudringen.

Gleich zwei Einbrüche ereigneten sich in den vergangenen Tagen auch in Bonsfeld. Möglicherweise dieselben Täter drangen zunächst zwischen Freitag, 18 Uhr, und Montag, 7 Uhr, in eine Fabrikationshalle an der Voßkuhlstraße und zwischen Montag, 18.30 Uhr, und Dienstag, 5.55 Uhr auch in ein Bürogebäude an der Voßkuhlstraße ein. In beiden Fällen durchsuchten die Einbrecher die Büroräume „delikttypisch“, wie der Polizeibericht vermerkt. Zur Höhe der Beute konnten bislang aber in beiden Fällen keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden: 0 20 51/946-61 10.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE