Einbrecher zwei Mal auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat haben Anwohner der Burgstraße am Mittwoch einen Einbrecher ertappt. Der Mann hatte gegen 20.10 Uhr eine Terrassentür zerstört und war so in die Wohnung gelangt, wurde dort aber überrascht und flüchtete mit einem Handy, einer Geldbörse und Bargeld in Richtung Nevigeser Straße. Er wird wie folgt beschrieben: Südländer; 25 bis 30 Jahre alt; ca. 170 bis 175 cm groß; kurze, schwarze, leicht gewellte Haare; schwarzer Vollbart, seitlich kurz geschnitten; bekleidet mit dunkler Sporthose, dunkelgrüner Jacke oder Anorak, trug einen schwarzen Rucksack.

Bereits gegen 19.20 Uhr hatte ein Einbrecher versucht, in ein Mehrfamilienhaus an der Herzogstraße einzusteigen. Auch hier war der Täter erwischt worden. Die Täterbeschreibung stimmt hier auffallend genau mit der von der Burgstraße überein. Hinweise nimmt die Polizei Velbert unter 02051 / 946 -6110 entgegen.