Ein Inspektor, eine Verlobung und ein tragischer Selbstmord

Ein Inspektor kommt ins Forum Niederberg – und zwar am Donnerstag, 21. Mai, um 20 Uhr: Die Burghofbühne Dinslaken bringt das bekannte Kriminalstück von John B. Priestley auf die Bühne. Alles ist perfekt. Endlich kann Arthur Birling die Verlobung seiner Tochter Sonja mit Gerhard Kraft – und damit den Zusammenschluss der bislang konkurrierenden Firmen Birling und Kraft – feiern.

In die Idylle kapitalistischer Zukunftsfantasien platzt jedoch ein Polizei-Inspektor, der die Anwesenden mit dem Selbstmord einer jungen Frau konfrontiert, die zunächst niemand zu kennen scheint. Für alle ist klar, dass keiner von ihnen für das Schicksal der Frau verantwortlich ist. Der Inspektor lässt jedoch nicht locker und zieht die Schlinge um die Familie immer weiter zu. Schicht um Schicht legt er die Mitschuld eines jeden Einzelnen frei.