Der richtige Weg nach dem Schulabschluss

Fachoberschule oder berufliches Gymnasium? Zu einem Informationsabend zum Thema „Was mache ich mit meiner Fachoberschulreife?“ lädt das Berufskolleg Bleibergquelle am heutigen Mittwoch, 14. Januar, ein. Beginn: 19.30 Uhr.

Es gibt zwei Bildungsgänge, die mit Fachoberschulreife absolviert werden können: Dazu gehören die Fachoberschule im Bereich Sozial- und Gesundheitswesen mit dem Abschluss der Fachhochschulreife und das berufliche Gymnasium, das mit der Hochschulreife endet.

An der Bleibergquelle besteht die Möglichkeit, neben dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaft auch die Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher zu absolvieren. So erlangt man nach insgesamt vier Jahren eine Doppelqualifikation. Am heutigen Informationsabend werden die Vor- und auch Nachteile der Bildungsgänge aufgezeigt, außerdem berichten Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs praxisnah über ihre Erfahrungen, um Schülern und Eltern bei dieser wichtigen Entscheidung zu helfen.