Den Beckenboden stärken

Noch freie Plätze gibt es für einen Kurs zur Stärkung des Beckenbodens, den ASV-Vit, das Fitness-und Gesundheitsstudio des ASV Tönisheide anbietet. Kurszeit: Jeden Dienstag von 11 bis 12 Uhr.

Nicht nur Frauen haben oft Probleme mit der Beckenbodenmuskulatur. Zwar wird der Kurs von Hebamme Jenny Kiss geleitet, aber auch viele Männer machen hier mit, wie Trainer Sven Timm von der Studioleitung versichert. Das hier angebotene Training sei eine ganzheitlich orientierte Therapie- und Gymnastikform, die den Bereich des Beckenbodens in seiner Funktion (wieder) aufbaut, stützt und für Männer und Frauen jeglichen Alters gedacht sei. Sowohl vorbeugend auch als Therapie bei bereits vorhandenen Beschwerden finde das kombinierte Training im Beckenboden-, Wirbelsäulen-, und Entspannungsbereich Anwendung. Auch wenn der jeden Dienstag stattfindende Kurs schon eine Weile läuft: Man kann problemlos jederzeit einscheren. Im Kurs gibt es zudem jede Menge Tipps, die den Behandlungserfolg des Beckenbodentrainings unterstützen.

Weitere Infos und Anmeldung bei:Vit, Günter-Kratz-Weg 3,

02053-425338