Defizite in Mathe beheben

So langsam aber sicher bewegt sich das laufende Schuljahr 2014/2015 auf das Halbjahreszeugnis zu. Gerade in dem Fach Mathematik haben junge Leute häufig einen Förderbedarf. Für diese Jungen und Mädchen gibt es ab sofort die Möglichkeit, in den Stütz- und Förderkurs Mathematik der Volkshochschule (VHS) Velbert/Heiligenhaus einzusteigen. Dort werden nach VHS-Angaben in einer Kleingruppe mit maximal fünf Schülern (bis Klasse Acht) noch bis Mitte Februar vorhandene Defizite aus dem Weg geräumt und bislang Unverstandenes systematisch aufgearbeitet. Der Unterricht findet immer mittwochs in der Zeit von 16.30 bis 17 Uhr in dem VHS-Haus an der Nedderstraße 50 statt. Eine vorherige Beratung durch die Fachbereichsleiterin wird für die Teilnahme vorausgesetzt.