Defekter Stromabnehmer legte S-Bahnzug lahm

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein defekter Stromabnehmer legte gestern Nachmittag für mehr als eine Stunde den Verkehr auf der S-Bahnlinie 9 Richtung Essen lahm.

Langenberg.. Ein defekter Stromabnehmer sorgte gestern Nachmittag gegen 14.40 Uhr in einem Zug der S-Bahnlinie 9 für eine Unterbrechung des Verkehrs Richtung Essen. Bei der Fahrt durch Langenberg löste sich dieser Abnehmer aus der Verankerung und prallte auf das Dach des Zuges. Der durch die Unterbrechung der Stromversorgung seine Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte.

Auch die Klimaanlage in dem S-Bahnzug fiel aus. Beamte der sofort alarmierten Bundespolizei und der Kreispolizeibehörde Mettmann sorgten dafür, dass die Fahrgäste betreut und einen später bereitgestellten Bus der Bahn erreichen konnten, mit dem sie ihre Fahrt Richtung Essener Hauptbahnhof fortsetzen konnten. Auch 15 Mitglieder der Velberter Feuerwehr wurden zu dem liegengebliebenen Zug gerufen. Anschließend sorgte die Deutsche Bahn für die Bergung des S-Bahnzuges. Verletzt wurde nach Angaben von Polizei und Feuerwehr glücklicherweise niemand.