Das aktuelle Wetter Velbert 15°C
Stromabnehmer defekt

Defekter Stromabnehmer legte S-Bahnzug lahm

20.05.2012 | 17:47 Uhr
Defekter Stromabnehmer legte S-Bahnzug lahm

Langenberg.   Ein defekter Stromabnehmer legte gestern Nachmittag für mehr als eine Stunde den Verkehr auf der S-Bahnlinie 9 Richtung Essen lahm.

Ein defekter Stromabnehmer sorgte gestern Nachmittag gegen 14.40 Uhr in einem Zug der S-Bahnlinie 9 für eine Unterbrechung des Verkehrs Richtung Essen. Bei der Fahrt durch Langenberg löste sich dieser Abnehmer aus der Verankerung und prallte auf das Dach des Zuges. Der durch die Unterbrechung der Stromversorgung seine Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte.

Auch die Klimaanlage in dem S-Bahnzug fiel aus. Beamte der sofort alarmierten Bundespolizei und der Kreispolizeibehörde Mettmann sorgten dafür, dass die Fahrgäste betreut und einen später bereitgestellten Bus der Bahn erreichen konnten, mit dem sie ihre Fahrt Richtung Essener Hauptbahnhof fortsetzen konnten. Auch 15 Mitglieder der Velberter Feuerwehr wurden zu dem liegengebliebenen Zug gerufen. Anschließend sorgte die Deutsche Bahn für die Bergung des S-Bahnzuges. Verletzt wurde nach Angaben von Polizei und Feuerwehr glücklicherweise niemand.



Kommentare
Aus dem Ressort
Knürs Haus: Einst Hort für Mütter und Kinder
Stadtgeschichte
Vor neun Jahren verkaufte der Evangelische Kirchenkreis Gelsenkirchen sein „Haus Windrath“, jenen Langenberger Bauernhof, den die Frauenhilfe nach dem ersten Weltkrieg als Erholungsheim erworben hatte. Doch als die Kosten einfach zu hoch wurden, gab der Kirchenkreis aus Haus vor 14 Jahren auf.
Leser der WAZ Velbert erkunden ein Stück den neuen Steig
WAZ-Wanderung
Aktion „Mit der WAZ unterwegs“: Die Leserwanderung zusammen mit dem SGV führt am Samstag „Westwärts nach Heiligenhaus“ bis zum Museum Abtsküche. Los geht’s an der Wandertafel auf dem Karrenbergplatz in der Innenstadt
Streit zwischen zwei Familien in Velbert eskaliert blutig
Schlägerei
Bei einer Schlägerei zwischen zwei Familien ist am Dienstagabend in Velbert ein Mann an der Hardenberger Straße offenbar durch einen Messerstich leicht verletzt worden. Die Auseinandersetzung scheint der vorläufige Höhepunkt des Streits zwischen den beteiligten Velberter Familien zu sein.
Wie eine Krupp-Fabrik-Attrappe die Bomberpiloten narrte
Zweiter Weltkrieg
Ein vergessener Bunker in Velbert kurz hinter der Stadtgrenze zu Essen führte Hobbyforscher auf die Spur einer Schein-Fabrik, die bis 1943 viele Nachtangriffe von Essen ablenkte. Genutzt hat es am Ende nichts. Durch die Erfindung und den Einsatz des Radars waren Stadt und Werk sicher auszumachen.
So steht es um die Bauprojekte in der Velberter Nordstadt
Förderprogramm
Die Fördermittel des Programms Stadtumbau West ermöglichen die Umsetzung vieler Projekte in der Velberter Nordstadt. Auf einem Rundgang zeigen die Stadtteilmanager Jens Franken und Gisela Sichelschmidt, welche Pläne schon fertiggestellt wurden und woran noch gearbeitet wird.
Fotos und Videos
Hardenberger Gartentage
Bildgalerie
Neviges
Handwerk-Woche
Bildgalerie
Waldorfschule
Wertstoff-Umschlagplatz
Bildgalerie
Umwelt
150 Jahre Haus Stemberg
Bildgalerie
Gastronomie