Das aktuelle Wetter Velbert 10°C
CDU-Bürgerfrühstück

CDU: Agnes Miegel nicht zu rechtfertigen

15.08.2012 | 15:36 Uhr
CDU: Agnes Miegel nicht zu rechtfertigen
Muntere Diskussionen beim Bürgerfrühstück der CDU in der Geschäftsstelle an der Wilhelmstraße.

  In der CDU-Geschäftsstelle an der Wilhelmstraße diskutierten der Bundestagsabgeodenete Peter Beyer und Mitglieder der Ratsfraktion mit Nevigeser Bürgern über lokale und überregionale Themen.

Die aktuelle Politik in der Stadt, aber auch auf Bundesebene besser zu verstehen, Hintergründe zu erkennen und fundiert diskutieren zu können, das waren die Ziele des politischen Frühstücks, das jetzt in der CDU-Geschäftsstelle in Neviges stattfand.

„Setzen Sie sich ruhig neben mich“, bat der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer MdB eine Bürgerin, die ganz überrascht war, wie viele Bürgerinnen und Bürger sich in dem kleinen Ladenlokal in der Wilhelmstraße eingefunden hatten. Ein Thema, ganz frisch morgens in der WAZ: Die Causa „Agnes Miegel“, nach der auch in Tönisheide eine Straße benannt ist. CDU-Ratsherr Stefan Ludwig positionierte, sich am Frühstückstisch klar: Eine Straßenbenennung sei eine Ehrung, meinte der Nevigeser. Nach jüngstem Forschungsstand sei unter anderem eben auch der Name „Miegel“ nicht mehr als Straßenname zu rechtfertigen.

Bezahlbare Räume für Vereine

Aber auch Wünsche richteten die Anwesenden an die Vertreter des Rates Manfred Bolz, Marlies Amann, Stefan Ludwig: Darunter bezahlbare Räumlichkeiten für die Vereine, Fahrradständer an der Bücherei Elberfelder Straße und eine Verbesserung angesichts der teilweise begrenzten Ladenöffnungszeiten in Neviges. Aber auch die Bundespolitik stand im Fokus der Gespräche mit dem Bundestagsabgeordneten. Hierbei ging es um den Euro, den Umgang mit der Krise in Europa, die die Nevigeser ebenso beschäftigte wie das Betreuungsgeld oder die Förderung der Sanierungsarbeiten des Schloss Hardenberg, für die Beyer sich bereits wiederholt stark gemacht hat.



Kommentare
Aus dem Ressort
Weiterer Kindergarten in Velbert eröffnet
Kolping Kita Farbenspiel
Nach der kürzlich eröffneten Kita St. Paulus bietet nun auch Kolping mit der Kindertagesstätte Farbenspiel an der Nevigeser Straße ihre Dienste an
Velberter Andreas Wolfram ist erfolgreicher Musical-Darsteller
Musical-Darsteller
Seit 22 Jahren tritt der Velberter Andreas Wolfram in Musicals auf. Rollen hatte der 43-Jährige schon in vielen Erfolgsproduktionen – etwa Starlight Express, Cats oder der West Side Story. Aktuell steht er als Esel in „Shrek“ auf der Bühne. In Velbert ist er daher eher selten. Ein Gespräch.
40-Tonner mit Hilfsgütern aus Neviges rollt nach Rumänien
Rumänienhilfe
Die Nevigeserin Monika Schlinghoff organisiert auch in diesem Jahr wieder einen Hilfsgütertransport für die Stadt Satu Mare: 40 Tonnen mit allem, was die Menschen in Nordrumänien brauchen, werden auf den Lkw geladen. Seit bald einem Vierteljahrhundert unterstützt sie so die Rumänienhilfe...
Eigenes Profil fürs Familienzentrum
Erziehung
Vier Kindertagesstätten in Bonsfeld und Nierenhof arbeiten zusammen als neues Familienzentrum-Nord. Der Verbund teilt sich die Gelder und die Aufgaben. Was den vier Tagesstätten mit ihren acht Regelgruppen und drei integrativen Gruppen noch bevorsteht, ist das formelle Verfahren bis zur Anerkennung.
Velberter Händler sind mit Öffnungszeiten zufrieden
Ladenöffnungszeiten
Die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage ist gesetzlich festgelegt – und doch gerade im Vorweihnachtsgeschäft immer wieder heiß diskutiert. Den Einzelhändlern in Velbert allerdings reicht die aktuelle Regelung. Sie wünschen sich nicht noch mehr offene Sonntage.
Fotos und Videos
Kerzenzauber
Bildgalerie
Langenberg
Vom Hobby zur Kunst
Bildgalerie
Serie
Golfkurs für Anfänger
Bildgalerie
Volkshochschule
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg