Bürger kommen zu Bebauungsplänen zu Wort

Zu der Aufstellung der Bebauungspläne „Mettmanner Straße/Alte Gießerei“, „Fliederbusch/Am Thekbusch“, „Kastanienallee“, Schmalenhofer-/Nevigeser Straße“ und „Eichholzstraße“ sowie zu der Aufhebung des Bebauungsplans „Kostenberg“ findet morgen, 15. Januar, ab 17 Uhr eine Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Veranstaltungsort ist der Saal Neviges im Rathausnebengebäude (Thomasstraße 1). Bereits eine Stunde vor Beginn – also ab 16 Uhr – hängen dort die Pläne zwecks Vorabinformation aus.

Bei dieser Öffentlichkeitsbeteiligung werden jeweils die Planungen mit den allgemeinen Zielen und Zwecken erläutert. Anschließend können sich die Bürger zu den Vorentwürfen äußern. Z. B. sollen bei den Verfahren Fliederbusch/Am Thekbusch sowie Schmalenhofer-/Nevigeser Straße die Festsetzungen „Kirchen und kirchlichen Zwecken dienende Gebäude und Einrichtungen“ aufgehoben werden, um die Nutzungsmöglichkeiten zu erweitern. Und auf dem Sportplatz Kastanienallee ist Wohnungsbau geplant.