Blitzsitzung des Bezirksausschusses: Diesen Rekord hält er bis heute

Langenberg..  Nicht jeder Rekord steht im Guinessbuch der Rekorde. So der vom 11. Mai 2004 nicht. An diesem denkwürdigen Tag dauerte die Sitzung des Langenberger Bezirksausschusses ganze acht Minuten. Dies mit der Verpflichtung eines neuen BZA-Mitgliedes und der Entscheidung fürs Gemeindezentrum der evangelischen Kirche Nierenhof – immerhin ein Großprojekt. Rekordhalter in Sachen Blitzsitzung: Hermann-Josef Schmitz, der am heutigen Mittwoch 70 Jahre alt wird.

Alt? Hermann-Josef – sehr viele Langenberger duzen sich mit dem in Langenberg gar im Elternhaus, nicht im Krankenhaus geborene „Geburtstagskind“ – gilt durchaus noch als Junger, zumindest jung Gebliebener. Ob ihn die Politik jung gehalten hat? Eventuell.

Zur CDU kam er durch den früheren Landrat Willi Müser. Übrigens: Profipolitiker war er nie. Ist er noch immer nicht. Sein Geld hat er als Betriebswirt bei der AEG verdient. Daher auch sein wirtschaftliches Denken, was wohl zum erwähnten Rekord geführt hat.

Den Vorsitz im Bezirksausschuss Langenberg bekam er am 21. April 2004. Den hatte zuvor Dirk aus dem Siepen (damals SPD) aus spektakulären Gründen niedergelegt. Hermann-Josef Schmitz hatte zu Beginn gesagt, dass man doch nicht jedes Mal „Herr Vorsitzender, meine Damen und Herren“ sagen müsse. Schließlich kenne man sich und könnte gleich zur Sache kommen.

Auch der Sport hält ihn jung

Es kann auch sein, dass der Sport Hermann-Josef Schmitz jung gehalten hat. Mit Ehefrau Bärbel begann er in der Langenberger Sportgemeinschaft in der Ehepaargruppe, die es heute noch unter dem Namen „Er und Sie“ gibt. Da standen Gymnastik und Volleyballspiel auf dem Programm. Ebenso Wandern und - Skilaufen. Fürs Skilaufen wird das ganze Jahr über trainiert.

Als Hermann-Josef Schmitz Abraham sah, also 50 wurde, wurde er zum Vorsitzenden der LSG gewählt. Auch heute noch gehört er dem Vorstand als Beisitzer an. So verwundert es nicht, dass er auch Mitglied im Sportausschuss ist. Aber heute wird erstmal gefeiert. Hermann-Josef Schmitz hat noch drei Geschwister und seine eigene Familie. Zum Geburtstag alles Gute.