Berghausen rückt an die Spitze der IHK

Düsseldorf/Kreis Mettmann..  Die IHK Düsseldorf hat jetzt die Weichen für den zu Beginn kommenden Jahres anstehenden Wechsel im Amt ihres Hauptgeschäftsführers gestellt. Gregor Berghausen (46), derzeit Leiter der Abteilung Aus- und Weiterbildung in der IHK Köln, wird dann Dr. Udo Siepmann nachfolgen, der 2016 das Pensionsalter erreicht.

„Wir freuen uns, dass wir mit Gregor Berghausen eine Führungskraft mit langjähriger Erfahrung in der IHK-Organisation für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen haben“, so IHK-Präsident Prof. Dr. Ulrich Lehner. Mit der Bestellung von Berghausen durch die Vollversammlung sei diese dem Vorschlag des IHK-Präsidiums gefolgt. „Wir haben dabei Berghausens erfolgreiche Arbeit in der IHK-Organisation besonders gewichtet, darunter auch die Leitung unserer mit Abstand größten Fachabteilung Berufsbildung und Prüfungen in den Jahren 2002 bis 2008“, so Lehner. Auch in der politischen Interessenvertretung verfüge Berghausen als Federführer in Berufsbildungsfragen für die NRW-IHKs über umfassende Expertise. Ihm seien der IHK-Bezirk ebenso wie das Rheinland gut vertraut. Das Präsidium habe sich einstimmig für Berghausen ausgesprochen.