Das aktuelle Wetter Velbert 22°C
Ausbildungsjahr 2012

"Azubi-Speed-Dating" - in zehn Minuten zur Lehrstelle

08.06.2012 | 19:00 Uhr
"Azubi-Speed-Dating" - in zehn Minuten zur Lehrstelle
In Düsseldorf hat die IHK bereits ein „Speed-Dating“ für Betriebe und Lehrstellensucher veranstaltet – mit großem Erfolg.

Velbert.  Die IHK im Kreis Mettmann vermittelt „Speed-Dating“ zwischen Unternehmen und Jugendlichen auf der Suche nach einer Ausbildung. Am kommenden Dienstag darf im Forum Niederberg in Velbert „geflirtet“ werden.

Wie bei einem Flirttermin lohnt es sich für junge Leute, die bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle noch nicht zum Zuge gekommen sind, am kommenden Dienstag, 12. Juni, sich in Schale zu werfen, um erfolgreich zu sein: Statt ins Tanzhaus geht es jedoch ins Forum Niederberg, wo die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf (IHK) zum so genannten „Azubi-Speed-Dating“ einlädt.

Die Parallele zum Flirttermin ist so weit nicht hergeholt: 19 namhafte Firmen aus dem Kreis Mettmann erwarten hier die jobsuchenden Jugendlichen und haben mehr als 85 offene Stellen in 21 Berufen im Angebot. „Das Konzept ist einfach. Bewerber und Unternehmen haben in einer Frist von zehn Minuten die Möglichkeit, sich einmal auf andere Weise kennen zu lernen als im sonst üblichen Bewerbungsprozess“, erläutert Clemens Urbanek, Leiter der IHK-Abteilung Berufsbildung/Prüfungen. Konkret sieht das so aus: Die Firmenvertreter sitzen im Forum an Tischen, auf denen Schilder mit den Firmennamen stehen. Die Jugendlichen nehmen bei Interesse Platz, reichen ihre Bewerbungsunterlagen über den Tisch und das Gespräch kann beginnen.

Die Jugendlichen erzählen kurz von sich und beantworten Fragen der Betriebe. „In der Regel genügen diese wenigen Minuten, um herauszufinden, ob die Chemie und die Grundanforderungen für ein Wiedersehen stimmen“, meint Urbanek. Stimmte der „Flirt“, wird das eigentliche Vorstellungsgespräch oder ein Assessment vereinbart.

Immer weniger Schulabgänger

Der Hintergrund: Die Betriebe konkurrieren zunehmend mit Berufskollegs und Hochschulen um weniger werdende Schulabgänger. Vom schnellen Kennenlerne profitieren sowohl Bewerber als auch Betrieb.

In Düsseldorf hat die IHK bereits ein Speed-Dating angeboten, mit Erfolg: 800 Jugendliche führten dort mit 60 Unternehmen 1200 Gespräche; daraus ergaben sich immerhin 400 reguläre Vorstellungsgespräche. „Interessierte Jugendliche sollten sich gut vorbereiten und sich über die im Forum anzutreffenden Unternehmen informieren“, so Urbanek. Dann wird’s ja vielleicht der „Flirt“ fürs Leben.

Matthias Spruck


Kommentare
10.06.2012
09:23
Alles Lüge!
von HansiwurstI | #1

so groß kann der Lehrlingsmangel ja nicht sein, wenn man es sich leisten kann, die Leute auf so perverse Art auszusieben.

Aus dem Ressort
Lebensmittel abholen für die Velberter Tafel
Eine Stunde in
Eine Stunde ... unterwegs mit dem Transporter der Velberter Tafel für Niederberg. In den verschiedensten Supermärkten werden Lebensmittel abgeholt, eingeladen und anschließend zum Standort gebracht.
Velberter Fußballvereine erwarten Ansturm nach den Ferien
Nachwuchsförderung
Die Fußball-WM ist vorbei, die Sommerferien noch nicht. Für die Fußballvereine aus Velbert ist das die Ruhe vor dem Sturm, denn nach den Ferien erwarten die Verantwortlichen einen Run auf die Jugendmannschaften. Das sei nach jedem großen Turnier der Fall. Eine Überraschung habe es 2011 gegeben.
Langenberger gründen Transportservice für Senioren
Unternehmensgründung
Die Langenberger Björn Kappmeier und Anke Körber haben lange in Pflegeberufen gearbeitet – und sich in diesem Jahr selbstständig gemacht. Sie haben einen Transportservice für Senioren gegründet. Dabei geht es aber nicht nur um Fahrten zum Arzt oder zur Apotheke. Und Stammkunden haben die beiden auch...
Bio-Bauern aus Velbert müssen Konkurrenz nicht fürchten
Landwirtschaft
Bio-Produkte boomen. Trotzdem sind viele Landwirte zum herkömmlichen Anbau zurückgekehrt: zu teuer, zu aufwändig, dazu die steigende Konkurrenz aus den Supermärkten. Auf den sechs Biohöfen im Windrather Tal sieht man die Situation gelassen: Die Betriebe verzeichnen einen wachsenden Kundenstamm.
Stadt Velbert präsentiert Kulturprogramm für 2014/2015
Kultur
In der neuen Kultursaison 2014/15 geht die Stadt Velbert auf Publikumsfang. Viele neue Angebote sollen in die Veranstaltungshäuser der Stadt locken. Und es gibt auch neue Spielorte. So gehört etwa das Langenberger Alldie Kunsthaus nun dazu. Auch die Eröffnung im September findet in Langenberg statt:...
Fotos und Videos
Langenberg Unplugged
Bildgalerie
Fotostrecke
Königs- und Bürgerschießen
Bildgalerie
Freischütz Langenberg
Wülfrather Kalksteinbruch
Bildgalerie
Ferienaktion in Velbert
Schlesier Wallfahrt
Bildgalerie
fotostrecke