Das aktuelle Wetter Velbert 19°C
Ihr Tipp – unser Thema

Alte Schächte unter grüner Insel

27.09.2012 | 16:43 Uhr
Alte Schächte unter grüner Insel
Über diese Pumpe haben Arbeiter Spezialbeton in den Boden gelassen.Foto: DETLEV KREIMEIER

Velbert.   Anwohner wundern sich über Verfüllarbeiten: Die Wohnungsbaugesellschaft hat alte unterirdische Zechenschächte gefunden

Viel Durchgangsverkehr gibt es am Rosenweg normalerweise nicht. Umso erstaunter war Herbert Kiesbach (Name geändert), als vor einigen Tagen eine ganze Karawane von Lastern an seinem Haus vorbeiratterte. „20 oder 25 große Lkw waren das“, erzählt er. Ihr Ziel: Ein noch unbebautes Grundstück im Neubaugebiet Grüne Insel, ein Projekt der Wohnungsbaugesellschaft Velbert (Wobau). „Die haben da irgendwas aus Tanks über eine Pumpe in vorgebohrte Röhren in den Boden abgelassen“, sagt Kiesbach. Auch andere Anwohner bemerkten die Arbeiten und wandten sich an die WAZ. „Wir würden einfach gerne wissen, was da vor sich geht“, sagt einer von ihnen. „Haben die etwa Hohlräume unter den neuen Grundstücken entdeckt? Kann da was einbrechen?“ Die meisten der Bewohner wissen, dass das Gebiet rund um die Birther Straße früher Zechenrevier war.

350 Kubikmeter Spezialbeton

Harald Stemberg hat sich als Hobbyhistoriker mit der Bergbaugeschichte befasst, er kennt sich aus. „Ab 1896 wurde dort Bleierz gefördert“, erzählt er. Insgesamt 4000 Tonnen holten die Bergleute aus den Schächten. Nach sechs Jahren wurde die Grube 1902 wieder dicht gemacht. Aber sie hinterließ Spuren: ein Tunnelsystem tief unter der Erdoberfläche. Anhand alter Karten lässt sich rekonstruieren, wo die Schächte lagen. Östlich der heutigen Birther Straße etwa, von der der Rosenweg abzweigt, gab es einen. Ein weiterer Schacht lag zwischen der heutigen Brehm-straße und der Von-Humboldt-Straße, ein dritter nahe der Von-Behring-Straße. Und es gab jede Menge Luftschächte, einer davon könnte etwa unterhalb des Grundstücks am Rosenweg gelegen haben. „In der Tat haben wir bei Bohrungen in 16 Metern Tiefe Hohlräume gefunden“, sagt Wobau-Geschäftsführer André Clasen. „Eine Essener Firma haben wir mit der Verpressung beauftragt.“ 350 Kubikmeter Spezialbeton wurden mit Hochdruck in die Hohlräume verfüllt, die Arbeiten sind nahezu abgeschlossen. Sorgen machen müssten sich die Anwohner keine, beruhigt Clasen: „Weitere Hohlräume haben wir nicht entdeckt.“

Von Peter Sieben


Kommentare
Aus dem Ressort
Langenbergs Grünes Bäumchen bald bewohnt
Baudenkmal
Das Haus am Eingang zur Altstadt stand rund fünf Jahre leer. Die Langenberger Dörthe Braselmann und Felix Brinkschulte sanieren immer noch, doch machen sie große Fortschritte.
Eignerbachrunde Tönisheide wird für Volkslaufstrecke getestet
Laufen
Die Strecke rund um den Eignerbach ist bei Joggern sehr beliebt. Im nächsten Jahr könnte hier ein Sieben-Kilometer-Volkslauf stattfinden. Mitglieder des ASV Tönisheide testen in einem internen Wettkampf am 23. August, ob sich die Strecke eignet. Der Schutz der Natur steht dabei im Vordergrund.
Velberter Kinder besichtigen die Kalksteinwerke in Wülfrath
Ferienspaß 2014
Mit Sicherheitshelm und Schutzbrille geht es auf in den Steinbruch. Die 34 Kinder werden Zeugen einer Sprengung, können den Radlader bestaunen und dürfen Steine als Andenken mitnehmen. Bei der Ferienaktion, die das Jugendzentrum Höferstraße anbietet, sind Action und Spaß garantiert.
Stadt steckt eine Menge Geld in die Velberter Gesamtschule
Bildung
Die Investition in die Ausstattung von vier naturwissenschaftlichen Räumen beläuft sich auf rund 150 000 Euro. Ein innovatives Versorgungssystem für Bio- und Chemie-Unterricht wird eingebaut. Parallel laufen an der Poststraße weitere Brandschutzmaßnahmen.
Langenberger Eventkirche lädt zum Festival
Musikfestival
Bei der Veranstaltung „Saitenspiele“ erklingen Werke auf dem Cembalo, der Mandoline, Gitarre,Harfe, Barockvioline und Barockharfe. Das alles in dem dafür angemessenen Rahmen
Fotos und Videos
Wülfrather Kalksteinbruch
Bildgalerie
Ferienaktion in Velbert
Schlesier Wallfahrt
Bildgalerie
fotostrecke
Aktion Regenwurm - unser Boden
Bildgalerie
Hof Zur Hellen
Wir sind Weltmeister
Bildgalerie
Jubel in Velbert