Abfallabfuhr verschiebt sich um einen Tag

Die für Neujahr vorgesehene Abfallabfuhr wird am 2. Januar (Freitag) nachgeholt, und die eigentlich für diesen Tag vorgesehene Abfuhr wird auf Samstag, 3. Januar, verschoben. Darauf weisen die Technischen Betriebe Velbert (TBV) hin. Wie immer gelte die Änderung nur für die Restmüll-, Biomüll- und Gelbe-Sack-Abfuhr; hingegen sei die Altpapiertonne nicht betroffen. Der Wertstoffhof an der Industriestraße 33 hat an Neujahr geschlossen und öffnet am 2. Januar in der Zeit von 7 bis 16 Uhr.

„Im Januar holen die TBV wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ab“, kündigt Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles an. „Der abgeschmückte Weihnachtsbaum sollte einfach am Tag der Biotonnenabfuhr an den Straßenrand gelegt werden.“ Der Baum dürfe aber nicht länger als zwei Meter sein. Größere Bäume könnten durchgesägt und in zwei Teilen rausgestellt werden.

Die Bürger erhalten in der Zeit von Januar bis Mitte Februar auch ihre Grundausstattung mit gelben Säcken. Jeder Haushalt bekommt drei Rollen mit gelben Säcken.