Das aktuelle Wetter Unser Vest 10°C
Prozesse

Unfall einer Anwältin stoppt Steuerprozess

17.09.2012 | 16:38 Uhr
Funktionen
Unfall einer Anwältin stoppt Steuerprozess
Foto: Ulrich von Born

Essen. / Haltern am See. Vier Tage plante die I. Essener Strafkammer im Prozess gegen die beiden Unternehmer aus Haltern. Doch der Unfall einer Rechtsanwältin stoppte das Verfahren am Montag bereits zu Beginn. Um Steuerhinterziehung geht es, die Halterner sollen den Fiskus laut Anklage um rund 1,4 Millionen Euro geprellt haben.

„Beratung bei der Abfallbeseitigung“ boten die 64-Jährige und der 52-Jährige an. Im Jahre 2005 gingen sie zusammen, gründeten die Firma B. in Haltern. Zur Geschäftsidee der Unternehmer gehörte es, die Steuerlast erheblich zu drücken. Dazu sollen sie Scheinrechnungen in die Buchführung eingearbeitet haben. Vorgeworfen wird dem Duo Steuerhinterziehung im Zeitraum von Oktober 2005 bis Mai 2008.

Prüfer sahen Scheinrechnungen

Aufmerksam wurden die Steuerbehörden bei einer Prüfung im Haus der 68-Jährigen vor vier Jahren. Damals waren die Prüfer auf Rechnungen einer Firma aufmerksam geworden, die eigentlich für das Ausstellen illegaler Scheinrechnungen bekannt war. Weitere Ermittlungen ergaben einen Anfangsverdacht, Anfang 2009 kam es zu Durchsuchungsaktionen gegen die beiden.

Als „Nebenbeklagte“ ist auch die Firma der beiden Halternerinnen am Verfahren beteiligt. Gegen sie könnte ein Bußgeld verhängt werden. Vetreten hatte das Unternehmen die Anwältin. Durch ihren Ausfall muss sich zunächst ein anderer Jurist in die Thematik einarbeiten, bevor neu verhandelt wird.

Stefan Wette

Kommentare
Aus dem Ressort
In Dorsten soll ein Schulbusfahrer Kinder geschlagen haben
Übergriff
Jungen stürmen in den Schulbus, einer kommt zu Fall. Hat ein Dorstener Busfahrer in dem Moment überreagiert und zugeschlagen? Die Polizei ermittelt.
Das ZDF schenkt Hape Kerkeling einen Film
Kerkeling
Vor seinem Fünfzigsten meldete sich Hape Kerkeling über einem Buch über seine Kindheit im Revier zurück. Ebenfalls vor seinem runden Geburtstag am 9....
Frau vor Polizisten erschossen - Verfahren eingestellt
Prozess.
Eine 47 Jahre alte Frau aus Recklinghausen starb im März 2013 im Beisein von zwei Polizisten, die sie beschützen sollten. Nun mussten sich die beiden...
Erdbeben der Stärke 3,4 erschüttert nördliches Ruhrgebiet
Erdbeben
Ein Erdbeben der Stärke 3,4 hat nach Angaben des Deutschen Geoforschungszentrums am Mittag das nördliche Ruhrgebiet erschüttert. Auf Twitter berichten...
Vermisster Mann aus Waltrop wieder da
Vermisstenmeldung
Der 21-jährige Mann aus Waltrop, der seit Montag vermisst wurde, ist wieder da. Polizeibeamte konnten ihn am Bahnhof in Göttingen in Obhut nehmen und...
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel