Das aktuelle Wetter Unser Vest 7°C
Politik

UBP wächst im Kreis zur Fraktion

03.01.2010 | 15:20 Uhr

Vest. Im Nachgang der Kommunalwahlen verzeichnet die Unabhängige-Bürger-Partei (UBP) auf Kreisebene entscheidenden Zulauf: Wie die Partei Neujahr über Tobias Köller mitteilte, erreicht sie nun auch im Kreistag Fraktionsstatus.

Die Mitteilung an Landrat Cay Sübercrüb (SPD) sei unterwegs, so der frisch gewählte Fraktionsvorsitzende.

Claudia Ludwig.

Dass es so kommen würde, lag auf der Hand und ursächlich an Claudia Ludwig. Die Abgeordnete war in Recklinghausen für die Wählerinitiative angetreten, hatte dort den Sprung in den Rat und den Kreistag geschafft und war nach Querelen (WAZ berichtete) mit Parteifreund und Ratskollegen Jürgen Wehmeyer aus der WiR ausgeschieden und in die UBP eingetreten; so erreichte die Partei mit Köller und Christine Hahn in der Kreisstadt nachträglich Fraktionsstatus mit einer Vorsitzenden Claudia Ludwig und einem Stellvetreter Köller.

Tobias Köller.

Nun folgte die nächste Runde auf regionaler Ebene. Denn durch die Aufnahme von Ludwig in die Partei ist die UBP im Kreistag mit drei Abgeordneten vertreten und kann die Vorzüge des Fraktionsstatus genießen. Der Hertener Lars Radziej ist der Dritte im Bunde, der bei den Kommunalwahlen den Sprung geschafft hatte.

„Wir haben viel miteinander geredet und dabei geschaut, ob es programmatisch und persönlich passt”, erläutert Köller den Schritt. Sowohl der UBP-Kreisvorstand als auch die Kreistagsgruppe hätten einstimmig entschieden, Claudia Ludwig in die Partei und Fraktion aufzunehmen und wählten sie prompt zu Köllers Stellvetreterin.

Ludwig ist seit über zehn Jahren im Rat der Stadt Recklinghausen. Dort gehörte sie von 1999 bis 2009 der Ratsallianz zwischen CDU und FDP an. Seit 2004 ist Ludwig Abgeordnete des Kreistages und verfüge, so Köller, über weitreichenden Sach- und Fachverstand. Claudia Ludwig ist Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss und im Ausschuss für Personalwesen.

Friedhelm Pothoff



Kommentare
Aus dem Ressort
21-Jähriger bei Unfall verletzt
Beim Überqueren der...
Ein 21-jähriger Marler wurde am Sonntag bei einem Unfall auf der Victoriastraße verletzt.
Neues Buch zur Straßenbahngeschichte in Herten
"Die Zehn" auf 147 Seiten
In der Geschichte der Straßenbahnen der Vestischen nimmt die Linie 10 neben der Linie 1 der ersten Straßenbahn im Kreis Recklinghausen eine ganz besondere Rolle ein. Sie ist die Bahn, die seit dem 20. Oktober 1957 mit über 30 Kilometern die längste Strecke innerhalb des Netzes fuhr.
Seelsorge-Team ist weiter nicht komplett
Keine konkreten Signale
Eine Verstärkung für das Seelsorge-Team der katholischen Gesamtgemeinde St. Peter ist weiter nicht in Sicht.
"Laden" unterstützt 400 bedürftige Menschen
Ökumenisches Hilfsprojekt
Von den Mitarbeitern des ökumenischen Hilfsprojekts "Der Laden" werden immer mehr bedürftige Menschen aus der Stadt unterstützt. Mittlerweile gibt es schon 400 regelmäßige Kunden. Zugunsten der "Laden"-Arbeit hat am Sonntag wieder ein Büchermarkt im Evangelischen Gemeindezentrum stattgefunden.
Pony bei Zusammenprall mit Lkw getötet
Aus Gehege getürmt
In der Nacht zum Montag sind in Datteln zehn Ponys aus einem Gehege ausgebrochen. Ein Tier stieß auf dem Ostring kurz darauf mit einem Lkw zusammen und starb noch an der Unfallstelle, berichtet die Polizei.
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Top Artikel aus der Rubrik