Das aktuelle Wetter Unser Vest 11°C
Politik

UBP wächst im Kreis zur Fraktion

03.01.2010 | 15:20 Uhr

Vest. Im Nachgang der Kommunalwahlen verzeichnet die Unabhängige-Bürger-Partei (UBP) auf Kreisebene entscheidenden Zulauf: Wie die Partei Neujahr über Tobias Köller mitteilte, erreicht sie nun auch im Kreistag Fraktionsstatus.

Die Mitteilung an Landrat Cay Sübercrüb (SPD) sei unterwegs, so der frisch gewählte Fraktionsvorsitzende.

Claudia Ludwig.

Dass es so kommen würde, lag auf der Hand und ursächlich an Claudia Ludwig. Die Abgeordnete war in Recklinghausen für die Wählerinitiative angetreten, hatte dort den Sprung in den Rat und den Kreistag geschafft und war nach Querelen (WAZ berichtete) mit Parteifreund und Ratskollegen Jürgen Wehmeyer aus der WiR ausgeschieden und in die UBP eingetreten; so erreichte die Partei mit Köller und Christine Hahn in der Kreisstadt nachträglich Fraktionsstatus mit einer Vorsitzenden Claudia Ludwig und einem Stellvetreter Köller.

Tobias Köller.

Nun folgte die nächste Runde auf regionaler Ebene. Denn durch die Aufnahme von Ludwig in die Partei ist die UBP im Kreistag mit drei Abgeordneten vertreten und kann die Vorzüge des Fraktionsstatus genießen. Der Hertener Lars Radziej ist der Dritte im Bunde, der bei den Kommunalwahlen den Sprung geschafft hatte.

„Wir haben viel miteinander geredet und dabei geschaut, ob es programmatisch und persönlich passt”, erläutert Köller den Schritt. Sowohl der UBP-Kreisvorstand als auch die Kreistagsgruppe hätten einstimmig entschieden, Claudia Ludwig in die Partei und Fraktion aufzunehmen und wählten sie prompt zu Köllers Stellvetreterin.

Ludwig ist seit über zehn Jahren im Rat der Stadt Recklinghausen. Dort gehörte sie von 1999 bis 2009 der Ratsallianz zwischen CDU und FDP an. Seit 2004 ist Ludwig Abgeordnete des Kreistages und verfüge, so Köller, über weitreichenden Sach- und Fachverstand. Claudia Ludwig ist Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss und im Ausschuss für Personalwesen.

Friedhelm Pothoff



Kommentare
Aus dem Ressort
1000-Euro-Reisegutschein lockt hinterm Türchen
Lions-Club-Adventskalende...
Die vierte Auflage des Adventskalenders des Lions-Clubs Datteln/Waltrop folgt wieder dem bewährten Prinzip: Gutes tun und attraktive Gewinne unter die Leute bringen.
Fahrbahn soll bald markiert werden
Bachstraße
Die Fahrbahn der Bachstraße soll bald eine Seitenbegrenzungs-Markierung erhalten. Das erklärt der Technische Beigeordnete der Stadtverwaltung, Bernd Immohr. Hintergrund ist eine Beschwerde von SZ-Leser Friedhelm Frey.
Blindgänger am Altenheim
Leharstraße
Fast 70 Jahre nach Kriegsende haben Bombensucher in Datteln immer noch gut zu tun. Heute wurde wieder einmal ein angerosteter Blindgänger in Hagem aus dem Boden geholt.
Autoknacker schlagen fünfmal zu
Nacht zum Mittwoch
Eine solche Serie von Auto-Aufbrüchen hat Herten seit Jahren nicht erlebt. Seit Ende September haben die unterschiedlichen Täter mehr als 20-mal zugeschlagen. In der vergangenen Nacht kamen fünf weitere Fälle hinzu.
Polizei gibt Tipps
Landesweite Aktionswoche...
Auf dem Marktplatz in Brassert fand die Polizei viel Gehör mit ihren Tipps für den Schutz vor Einbrechern.
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Top Artikel aus der Rubrik