Das aktuelle Wetter Unser Vest 8°C
Preisverleihung

Kompetenznachweis Kultur

03.07.2012 | 19:07 Uhr
Kompetenznachweis Kultur
Kurze Geschichten in starken Bildern: die Theaterwerkstatt.

Herten. Stärken stärken, Stärken überhaupt erst sichtbar machen. Wer zwölf oder nicht viel älter ist, hat noch alle Chancen. Eine ist der Kompetenznachweis Kultur.

Entwickelt von der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, wird dieser Bildungspass seit vier Jahren auch in Herten verliehen. Dank der finanziellen Unterstützung der Bildungsinitiative der Volksbank Ruhr Mitte. Dank auch der CreativWerkstatt, dieser überaus rührigen kulturpädagogischen Einrichtung, die durch ein vielfältiges Angebot die Kreativität und kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen fördern will.

Der Nachweis unterstützt Jugendliche beim Einstieg in das Berufsleben, enthält für Personalverantwortliche zudem wichtige Hinweise auf die Kompetenzen von Bewerbern, belegt die positiven Wirkungen kultureller Bildungsarbeit und ist ein Beitrag zur Anerkennung nicht formell erworbener Kompetenzen. Voraussetzung: der Besuch von mindestens zwei, drei Angeboten von CreativWerkstatt oder Kulturbüro.

Filmen, Tanzen, Nähen oder Theater spielen – erlaubt ist fast alles, was gefällt und gleichzeitig soziale Kompetenzen wie Selbstbewusstsein, Kreativität, Toleranz und Kritikfähigkeit fördert. So wie nun im Glashaus, wo 30 junge Leute mit dem Kompetenznachweis Kultur ausgezeichnet wurden.

Bauchtanz und Theater, LitKids und ihre Kriminalgeschichten. Fotos mit der selbstgebauten „Camera obscura“, der Trickfilm „Nachts in der Bank“. Mode der creative fashion and catwalk academy (c.a.f.c.a.), das Kriminalprojekt „Tatort Bild“ oder die Tänzer der Rosa-Parks-Schule. 200 Gäste waren aus dem Häuschen. Und womit? Mit Recht.

Norbert Ahmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Oktoberfest: Neuauflage absolut erwünscht
Es gibt noch Bierkrüge
Nach dem Oktoberfest ist vor dem Oktoberfest. Denn dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage geben wird, steht nach der phänomenalen Premiere am Wochenende ganz und gar außer Frage. Wir wäre ja verrückt, wenn wir jetzt nicht weiter machen würden, sagt Ludger Grothus, Vorsitzender des...
Guttmann und Falk verzichten auf Ehrenring
Auszeichnungen
Vier Goldene Ehrenringe für 25-jährige Tätigkeit im Stadtrat hätte Bürgermeister Achim Menge übergeben können. Es waren aber nur zwei. Die SPD-Ratsmitglieder Bärbel Guttmann und Ulrich Falk hatten schon im Vorfeld signalisiert, dass sie diese Auszeichnung nicht annehmen werden.
Bischof kommt zum 100. Geburtstag
Anbau der Amanduskirche...
Sie ist die älteste Kirche der Stadt. Ihre Ursprünge reichen bis ins 9. Jahrhundert zurück. Die Amanduskirche hat zu allen Zeiten Dattelns Stadtbild und -leben geprägt. In ihrer heutigen Form mit dem Langbau gibt es sie seit 100 Jahren. Ein Jubiläum, das am Sonntag, dem Patronatsfest der Gemeinde,...
Polizei nimmt Lkw-Aufbrecher fest
Nach Zeugenhinweis
Erst schlug der Täter die Scheibe eines Lastwagens ein. Dann macht er sich per Fahrrad aus dem Staub. Doch er kam nicht weit.
Angestellte mit Elektroschocker bedroht
Räuber flüchtet nach...
Raubüberfall auf die Tankstelle an der Barkhausstraße. Die Polizei fahndete am Morgen nach einem Mann, der die 29-jährige Angestellte aus Marl mit einem Elektroschocker bedrohte und die Einnahmen forderte.
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel