Das aktuelle Wetter Unser Vest 22°C
Waldbrand

In Haltern brennen 10 000m

06.07.2010 | 20:54 Uhr
In Haltern brennen 10 000m

Haltern am See. Großeinsatz in Haltern. Gestern am späten Nachmittag heulten die Sirenen in Haltern am See. An der Sythener Straße brannten 10 000 m2 Wald.

Um 16.30 Uhr rückte die Hauptwache Haltern aus, wenig später die fünf freiwilligen Löschzüge der Seestadt. Unterstützung erhielten die heimischen Kräfte aus Datteln und Dorsten. Datteln beteiligte sich an den Löscharbeiten mit einem Tanklöschfahrzeug, Dorsten schickte zwei Wagen in Richtung Sythen. Die Löscharbeiten dauern an. Personen und Gebäude seien nicht gefährdet, so die Auskunft der Feuerwehr.

DerWesten



Kommentare
07.07.2010
09:56
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von aminosaeure | #8

Man sieht es leider allzu häufig, offenes Feuer und Grill in der freien Natur.

07.07.2010
07:27
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von Moelly | #7

Jajaja, war klar! Jetzt waren es die Raucher... unfassbar!
Jede Glasscherbe kann bei der Sonneneinstrahlung die wir z.Z. haben einen Riesenbrand verursachen.

Aber mal was anderes...
manche können einfach nicht lesen oder haben einen IQ von 50!
Was versteht man darunter, wenn an der Standbad-Kasse ein riesen Schild steht:
GRILLEN VERBOTEN!!
Am letzten Samstag musste ich leider an mehreren Stellen das Gegenteil des ausgesprochenen Verbots sehen!
Sind einige Leute wirklich so dumm,
oder ist das einfache Ignoranz gegenüber der Erfahrung von der Waldbrandgefahr die z.Z. herrscht???

07.07.2010
00:27
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von pedder123 | #6

Trotz sorry, Was heißt respektlose Ruhrgebietsjudend? Waren wir früher anders? Ich glaube kaum. Bei Leuten in dem entspr. Alter muß man manchmal auch über einiges hinwegsehen können. Das rechtfertigt natürlich nicht fahrlässige Brandstiftung. Aber es ist noch nichts bewiesen.

06.07.2010
22:37
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von apo-andy | #5

Sorry zwei mal geklickt - zwei mal drinne!

06.07.2010
22:36
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.07.2010
22:36
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von apo-andy | #3

Schaut euch mal die respektlosen Ruhrgebietsjugendlichen am Silbersee in Sythen an. Fahrt dort einfach mal an einem Sommertag hin. Erlaubt euch bitte nicht diese vor Ort zu kritisieren weil das könnte im Krankenhaus enden. Erzählt mir nix von verantwortungslosen Rauchern!

06.07.2010
22:20
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von aminosaeure | #2

Das haben die Raucher immer schon gemacht....

....selten einen dämlicheren Kommentar gelesen....

06.07.2010
21:22
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von che2010 | #1

Das kommt davon wenn die Gesundheitsfaschisten die Raucher aus den Kneipen treiben wollen.

Aus dem Ressort
Zuckermais in Herten selber pflücken – einfach süß
Landwirtschaft
Ein neuer Trend: Dass große Zuckermais-Schild vor der Einfahrt zum Hof Feldhaus an der Hertener Straße/Ecke Ebbelicher Weg in Westerholt macht es deutlich: Nach der Erdbeer-Saison beginnt jetzt die Zuckermais-Saison. Es darf gepfückt werden.
Polizei in Recklinghausen warnt vor falschen Wasserwerkern
Kriminalität
Sie gaben vor vom Wasserwerk zu sein und in die Wohnung zu müssen. Mit dieser dreisten Masche verschafften sich Täter Einlass in die Wohnung von zwei Seniorinnen in Gladbeck und in Recklinghausen - und bestahlen sie. Die Polizei nimmt diese beiden Fälle zum Anlass einige Verhaltenstipps zu geben.
Minenjagdboot „Herten“ empfängt Gäste aus Westerholt
Reservisten
Der Jahresausflug der Reservistenkameradschaft Westerholt zum Minenjagdboot „Herten“, das in Kiel vor Anker liegt, war so eindrucksvoll wie abwechslungsreich. Elf Kameraden und zwei Förderer machten sich auf, um das Patenboot der Stadt Herten zu besuchen.
Blitzeinschlag in Düsseldorfer Feuerwache - Straßen geflutet
Wetter
Ausgerechnet in die Feuerwache in Düsseldorf ist am Montag der Blitz eingeschlagen. Zudem mussten mehrere Straßen in der Nähe, darunter eine Bundesstraße, wegen Überflutung gesperrt werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Starkregen.
Karstadt-Mitarbeiter wegen Sparkurs erneut in Angst
Karstadt
Die erneuten Spekulationen über die Zukunft von Karstadt sorgt bei den Mitarbeitern für tiefe Verunsicherung. Nach dem plötzliche Abgang von Chefin Sjöstedt kündigte Aufsichtsratschef Fanderl einen harten Sparkurs an. Einzelne Häuser im Ruhrgebiet standen schon mehrfach auf der Streichliste.
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk