Das aktuelle Wetter Unser Vest 13°C
Waldbrand

In Haltern brennen 10 000m

06.07.2010 | 20:54 Uhr
In Haltern brennen 10 000m

Haltern am See. Großeinsatz in Haltern. Gestern am späten Nachmittag heulten die Sirenen in Haltern am See. An der Sythener Straße brannten 10 000 m2 Wald.

Um 16.30 Uhr rückte die Hauptwache Haltern aus, wenig später die fünf freiwilligen Löschzüge der Seestadt. Unterstützung erhielten die heimischen Kräfte aus Datteln und Dorsten. Datteln beteiligte sich an den Löscharbeiten mit einem Tanklöschfahrzeug, Dorsten schickte zwei Wagen in Richtung Sythen. Die Löscharbeiten dauern an. Personen und Gebäude seien nicht gefährdet, so die Auskunft der Feuerwehr.

DerWesten



Kommentare
07.07.2010
09:56
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von aminosaeure | #8

Man sieht es leider allzu häufig, offenes Feuer und Grill in der freien Natur.

07.07.2010
07:27
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von Moelly | #7

Jajaja, war klar! Jetzt waren es die Raucher... unfassbar!
Jede Glasscherbe kann bei der Sonneneinstrahlung die wir z.Z. haben einen Riesenbrand verursachen.

Aber mal was anderes...
manche können einfach nicht lesen oder haben einen IQ von 50!
Was versteht man darunter, wenn an der Standbad-Kasse ein riesen Schild steht:
GRILLEN VERBOTEN!!
Am letzten Samstag musste ich leider an mehreren Stellen das Gegenteil des ausgesprochenen Verbots sehen!
Sind einige Leute wirklich so dumm,
oder ist das einfache Ignoranz gegenüber der Erfahrung von der Waldbrandgefahr die z.Z. herrscht???

07.07.2010
00:27
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von pedder123 | #6

Trotz sorry, Was heißt respektlose Ruhrgebietsjudend? Waren wir früher anders? Ich glaube kaum. Bei Leuten in dem entspr. Alter muß man manchmal auch über einiges hinwegsehen können. Das rechtfertigt natürlich nicht fahrlässige Brandstiftung. Aber es ist noch nichts bewiesen.

06.07.2010
22:37
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von apo-andy | #5

Sorry zwei mal geklickt - zwei mal drinne!

06.07.2010
22:36
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.07.2010
22:36
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von apo-andy | #3

Schaut euch mal die respektlosen Ruhrgebietsjugendlichen am Silbersee in Sythen an. Fahrt dort einfach mal an einem Sommertag hin. Erlaubt euch bitte nicht diese vor Ort zu kritisieren weil das könnte im Krankenhaus enden. Erzählt mir nix von verantwortungslosen Rauchern!

06.07.2010
22:20
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von aminosaeure | #2

Das haben die Raucher immer schon gemacht....

....selten einen dämlicheren Kommentar gelesen....

06.07.2010
21:22
In Haltern brennt ein Hektar Wald
von che2010 | #1

Das kommt davon wenn die Gesundheitsfaschisten die Raucher aus den Kneipen treiben wollen.

Aus dem Ressort
Wenig Flächen - hohe Steuern in allen Städten des Kreises
Wirtschaft
Der Kreis Recklinghausen verliert als Industrieregion zunehmend an Bedeutung. Mit der Schließung der letzten Zeche werden im nächsten Jahr weitere Industriejobs wegbrechen. Die Zahlen stammen aus einer aktuellen Statistik des Bundesagentur für Arbeit.
Hohe Preise, matschiges Essen - Studenten drohen mit Streik
Mensa
Es ist das Streitthema Nummer eins zum neuen Semester - auch an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen: Die Preise fürs Mensa-Essen wurden jüngst erhöht. Dass dies den Studierenden nicht schmeckt, war abzusehen. Doch einfach so hinnehmen möchten die Studentenvertreter die Erhöhungen nicht.
Gefängnis nach brutalem Überfall auf Zeitungsboten
Prozess
Für den brutalen nächtlichen Überfall auf einen 72 Jahre alten Zeitungsboten muss ein 18-jähriger Dorstener für mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Essen verurteilte den Mann am Donnerstag zu fünfeinhalb Jahren Jugendstrafe. Dem Opfer war seine Hilfsbereitschaft zum Verhängnis geworden.
Vermisste 15-jährige Hertenerin nach Hause zurückgekehrt
Vermisstensuche
Gutes Ende einer Vermisstensuche in Herten: Eine 15-Jährige, die seit dem 12. September verschwunden war, ist in der Nacht zu Mittwoch wieder nach Hause zurückgekehrt. Laut Polizei ist die Jugendliche wohlbehalten. Es gebe keine Hinweise auf eine Straftat.
Besserer Takt für S-Bahnen geplant - doch Vestische bremst
Nahverkehr
Besser und schnell von A nach B gelangen. Immer gut den Anschluss bekommen. Die VRR-Planer wollen den S-Bahn-Verkehr verstärken, doch die Region fürchtet die Kosten. Bis Dezember soll jetzt über die Zukunft des Netzes entschieden werden.
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel